Panasonic HVX200

Candida Höfer. Düsseldorf
Museum Kunstpalast
14.09.2013 – 09.02.2014

Das Museum Kunstpalast zeigt erstmals eine Ausstellung von Candida Höfer, einen Über­blick von etwa 70 Werken, die im Laufe von 40 Jahren aus­schließlich in Düssel­dorf ent­standen sind. Präsentiert werden großformatige Einzelbilder, Bildergruppen, Projek­tionen und ein früher Film der Künstlerin, den sie 1975 gemeinsam mit Tony Morgan im Düssel­dorfer Eiscafé Da Forno drehte. Die meisten der Arbeiten waren bisher noch nicht öffent­lich zu sehen.

Candida Höfers Schaffen ist eng mit der Stadt Düsseldorf verbunden. Hier fand ihre erste Einzelausstellung in einer Galerie statt, und hier ist sie auch seit Beginn ihres Studiums an der Kunstakademie bei Bernd Becher immer wieder auf neue, sehr unterschiedliche Motive gestoßen.

Seit 10 Jahren begleiten wir Candida Höfer in allen Bereichen Ihres künstlerischen Prozesses. Exklusiv für die Ausstellung in Düsseldorf wurde unser Dokumentarfilm um 10 Minuten verlängert. Wir zeigen Candida Höfer beim Fotografieren in Düsseldorf (Maxkirche, Rubenssaal), bei der Bilderauswahl in ihrem Studio und beim Hängen der Ausstellung.

Dieser Trailer entstand exklusiv für die Kunstsammlung NRW und zeigt Candida Höfer während Ihres Shootings im Rubenssaal und im Gespräch mit dem Generaldirektor Beat Wismer.

ein Film von Ralph Goertz
gefilmt mit HPX 200, AF 101, ARRI LWZ, Schneider Cine Xenar
© 2013 IKS-Medienarchiv
Alle Werke © Candida Höfer / VG Bild-Kunst 2013 / mit freundlicher Genehmigung

j vimeo.com/74229761

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…