The Good Stuff

This summer I took the opportunity to make with my girlfriend and family a four-day trip to Edinburgh, Scotland.

For me it was more a trial-trip. on another occasion I will spend more time in Scotland, because in the short time I have not seen to much of the country. Anyway we enjoyed every minute including making Scottish Tattoos (I was spared), lots of whiskey, Guinness and good food (Haggis).

we spent three days in the city and walked from one end to the other. for one day we rented a car to see something of the scottish nature and surroundings. The whole short-trip was wonderful.

Equipment:
(shot on Red Epic)

I wanted to travel with a compact Rig and do all Hand-held with Slow Motion settings and Fake Dolly-Jib movements. This movements were filmed only by hand, no tripods, no Dollys & Jibs were used but a little of stabilization work in post.

- Tamrac EXPEDITION 7X (full loaded 18kg)
- Red Epic, Side SSD, Canon Mount with DSMC Sidehandle
- Viewfactor Levo camera strap
- 8x Redvolts
- 2x Red Traveler chargers
- 4x 64gb redmags
- canon 24-70 2.8
- tokina 11-16 2.8
- samyang 35mm 1.4
- canon 50mm 1.4
- various nd filters
- MacBook Pro 15.4"
- Red Station

Music by Mike Oldfield - The Voyager ( itunes.apple.com/ch/album/the-voyager/id79031427 )

--- GERMAN ----
Edinburgh – Kurztrip nach Schottland

Diesen Sommer nutzte ich die Gelegenheit eine viertägige Reise nach Edinburgh, Schottland mit Freundin und Familie zu machen. Für mich war es eher einen Schnupper-Trip um später mit mehr Zeit Schottland zu bereisen, denn in der kurzen Zeit habe ich nicht allzu viel von dem Land entdecken können. Dennoch haben wir jede Minute genossen inkl. Schottische Tattoo’s (ich blieb verschont), viel Whisky, Guinness und gutes Essen.

Da die Reise eher spontan geplant wurde, entschieden wir uns kurz davor einen Tag lang ein Auto zu mieten und so die ländlichere Umgebung von Schottland zu erkunden und ein Abstecher in die Glenkinchi Destillerie zu machen. Wir fuhren meistens eher durch Nebenstraßen oder auch mal durch eine eher privatere Gegend, nur so konnten wir diese schöne Bilder einfangen und Orte entdecken die nicht so leicht zu finden sind.

Equipment
Wie bereits bei meinem letzten Test, wollte ich eher kompakt Reisen und hatte keine Stative oder sonstige Stabilisierungs-Hardware dabei. Alles sollte seinen Platz in dem Tamrac EXPEDITION 7X finden.

- Tamrac EXPEDITION 7X (full loaded 18kg)
- Red Epic, Side SSD, Canon Mount with DSMC Sidehandle
- Viewfactor Levo camera strap
- 8x Redvolts
- 2x Red Traveler chargers
- 4x 64gb redmags
- canon 24-70 2.8
- tokina 11-16 2.8
- samyang 35mm 1.4
- canon 50mm 1.4
- various nd filters
- MacBook Pro 15.4″
- Red Station

Post Produktion
Die Aufnahmen wurden im Adobe Premiere CS6 editiert, mit Warp-Stabilizer stabilisiert und mit dem Tool Film Convert wurde Grain und einen analogen Kodak Vision 3 look hinzugefügt.

Das Album von Mike Oldfield – The Voyager brachte mich in perfekter Stimmung um die Landschaften und Erlebnisse wieder in Erinnerung zu bringen, diese Inspiration integrierte ich gleich mit in den Schnitt: Album The Voyager “The Hero” & “The Song of the Sun”.

Ich freue mich bereits auf den nächsten Trip und hoffe eine Lösung zu finden wie man noch kompakter Reisen kann, denn 18kg auf die Dauer können ziemlich mühsam sein.

j vimeo.com/71520334

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…