Projekt Schooriil

Joined

User Stats

Profile Images

User Bio

Die Protagonistinnen von Projekt Schooriil zwei fleißige Scheißspielerinnen, haben es sich zum Ziel gesetzt das perfekte Schooriil herzustellen. Große Erfolge auf diversen Bühnen Deutschlands feierten sie schon - jetzt sind die beiden reif, auch in der Filmwelt Fuß zu fassen!

Doch was ist überhaupt ein Schooriil? Klingt komisch, ist aber so. Das Schooriil (auf Englisch „ShowReel“) der ScheißspielerInnen ist eine Zusammenstellung von Arbeitsproben: die selbst inszenierte Visitenkarte der Film- und TV-Branche. Es sollte authentisch sein und gleichzeitig möglichst facettenreich. Und es gibt Dinge, die in keinem perfekten Schooriil fehlen dürfen.

Die beiden selbstlosen Scheißspielerinnen laden ein zu einem intimen Erfahrungsbericht und ebnen so den Weg: Scheißspiel von allen, für alle! Sie zeigen ihre Videos, sprechen über Sex und Charity, performen Emotionen live, zitieren Memoiren von Eva und Lars, begegnen dem „Markt“, finden ihr Rollenfach und alles endet in einem catchy Jazzsong. Virtuose Authentizität und purer Facettenreichtum! Gefühle bekommen endlich wieder ein Gesicht! Und das auch noch alle zwei Monate!

Von und mit Anne Haug und Melanie Schmidli / Videos und Fotos Kai Wido Meyer

Projekt Schooriil ist ein Video-Performanceprojekt über die Mechanismen des zeitgenössischen Eigenmarketings von SchauspielerInnen im Internet und auf der Bühne und untersucht die Struktur der so genannten perfekten Verkaufsperformance, wiederholt, greift sie auf, um sie damit besprech- und sichtbar zu machen.

External Links

Following

  1. Melanie Schmidli