Service Design Thinking

Joined
Münchberg

User Stats

Profile Images

User Bio

Hochschule Hof/
Campus Münchberg

Studiengang Mediendesign:
Servicedesign, Interactiondesign, Interfacedesign, Fotografie, AV-Medien, Editorial Design, Corporate Design.

Hier werden Projekte gezeigt,
die in Seminaren von
Prof. Torsten Stapelkamp
entstanden bzw. in seinen
Büchern besprochen werden.

Prof. Torsten Stapelkamp ist mit einer breiten gestalterischen Ausrichtung in den Bereichen digitale Produkte, Interface Design und Informationsdesign tätig. Er studierte Industrial Design an der Universität Wuppertal und Mediendesign an der Kunsthochschule für Medien Köln.
Er entwickelt projekt- und adressatenspezifische Konzepte und gestaltet interaktive Produkte und Dienstleistungen mit medienadäquaten Verknüpfungen. Der wesentliche Teil seiner Arbeit besteht darin, Unternehmen zu beraten und für sie Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und deren Kommunikation und Information zu gestalten.

Servicedesign und Interfacedesign sieht er dabei als zentrale Themen. Mit ihnen gestaltet er nicht nur die Funktion, sondern er sieht ein Interface sowohl als Serviceangebot, als auch als Bedeutungsträger, mit dem u. a. auch das Image eines Produktes gestaltet wird. Interfaces gestaltet er dabei zu Dialogoberflächen und bildet so die Grundlage für Interaktion. Hier setzt Interactiondesign bzw. User Experience Design an, dessen Ziel es ist, den Rezipienten zu involvieren und den agierenden Nutzer zum Anwender werden zu lassen, der nicht nur reagiert, sondern dem ermöglicht wird, zu interagieren.

Torsten Stapelkamp erstellt eigene Methodiken und Strategien zur Konzeption und Gestaltung interaktiver Produkte und Dienstleistungen und wendet seine Erkenntnisse nicht nur unter Einbeziehung aktueller Usability-Strategien an. Er berücksichtigt ebenso das Erleben am Produkt und die Freude beim Benutzen (Joy of Use) und entwickelt so User Experience Design bzw. Servicedesign. Wissenschaftliche Auseinandersetzungen und Analysen sind ihm dabei genauso bedeutsam wie Autorenschaft und angewandte Gestaltung.

Mit seinen Büchern greift Torsten Stapelkamp auf die Erfahrungen und Ergebnisse
sowohl aus seinen Agentur-Tätigkeiten, als auch aus seiner Forschung und Lehre an Hochschulen zurück. Zusätzlich stützt und demonstriert er seine Erkenntnisse anhand von zahlreichen erfolgreichen Projekten mit Agenturen und Unternehmen.

Seine Methodiken und Strategien beschreibt Torsten Stapelkamp in seinen Buchpublikationen:
- "Screen- und Interfacedesign - Gestaltung und Usability für Hard- und Software", Springer, Januar 2007
- "DVD-Produktionen gestalten, erstellen und nutzen - DVD, Blu-ray Disc und HD DVD", Springer, Juni 2007
- "Web X.0 – Erfolgreiches Webdesign, professionelle Webkonzepte", Springer, April 2010
- "Interaction- und Interfacedesign", Springer, Juli 2010
- "Informationsvisualisierung – Web, Print, Signaletik", Springer, August 2012

Weitere Informationen zu Inhalten, Lehre und Forschung:

Zu den Themen Design und Service Design:
designismakingsense.de
thinking.designismakingsense.de

Über den Mediendesign-Studiengang:
mediendesign.hof-university.de

Jährliche Ausstellung:
designblick-werkschau.de

External Links

Following

  1. Reinhard Ematinger
  2. Informaat
  3. Sophie Krämer
  4. Martin Kaltenbrunner
  5. style cat
  6. z.
  7. katha s.