Ein räumlich fixierter Fluchtpunkt stellt den Betrachter ins Zentrum der Installation. Die 25 individuellen Materialzuschnitte addieren sich zu 400 unterschiedlichen Zellen, deren Orientierung in Abhängigkeit des jeweiligen Betrachtungswinkels ein Wechselspiel zwischen Opazität und Transparenz bewirkt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…