Endlich ist es wieder so weit - ein neues Semester beginnt und damit dürfen wir 99 neue Studenten hier am Campus M21 herzlich willkommen heißen. Um die Neulinge gebührend zu empfangen, organisierte das 3. Semester Sport-, Event- und Medienmanagement mit der Unterstützung ihrer Dozentin für Projektmanagement, Frau Simone Walter, ein Kick-Off-Event, das zusätzlich ihre Abschlussprüfung für dieses Modul darstellte. Nach langer Planung und vielen Treffen konnte es dann am Dienstag endlich losgehen und die Neuen kamen am Campus M21 an.
Prof. Heinrich Wiedemann und Stephan Rupprecht begrüßen die Erstsemester Bei Sekt und kleinen belegten Brötchen, die vom Projektteam Ver-pflegung organisiert wurden, konnten sich die Studenten im Bistro das erste Mal beschnuppern, Kontakte knüpfen und sich für den Tag stärken. Um 10 Uhr fingen dann Vorstellungsrunden und Reden der Akademischen Leitung, Professor Heinrich Wiedemann sowie Stephan Rupprecht, Managing Director

UBS Deutschland, den Studiengangsleitern und der Studentensprecherin an. Anschließend gab es einen Campusrundgang, damit sich die neuen Studenten gleich in unserem Haus zu Recht finden können. Danach hieß es erst einmal Mittagessen im Leon’s Wirtshaus, wo die Studenten durch die freie Platzwahl erneut neue Kontakte knüpfen und sich unterhalten konnten. Nach dem Essen ging es sofort weiter, durch den Olympiapark und auf zur SoccArena, in der das Kick-Off-Event stattfand.
Bevor die Studenten ihre Energie beim Kennenlernen verbrauchen konnten, stand noch ein kurzer Fototermin an, den Centa Lehrer mit den Organisatoren des dritten Semesters professionell und schnell über die Bühne brachte. Nun ging es sofort in die SoccArena, in der vom Team Verpflegung kleine Snackpakete verteilt wurden, mit Banane, Apfel und Wasser zur Stärkung zwischendurch. Team-Spiele in der Socca5 Arena

Anschließend startete das eigentliche Kick-Off-Event, bei dem die Studenten in gemischten Gruppen mehrere Spiele wie Blindenfußball, Paarlauf oder Kicker bestreiten mussten. Die Spiele dienten sowohl dem Kennenlernen, da man den ganzen Nachmittag in einer Gruppe war, als auch der Teamfähigkeit und vor allem beim Blindenfußball dem Vertrauen. Aber natürlich spielte auch der Spaßfaktor eine große Rolle und kam nicht zu kurz. Die Studenten konnten mit ihrer Gruppe an allen Stationen Punkte sammeln und die besten drei wurden belohnt. Für den dritten Platz wurden Kaffeemarken für die Kaffeemaschinen am Campus verteilt und die ersten beiden Plätze wurden mit Essensgutscheinen belohnt. Wir hoffen, die Erstsemestler hatten genauso viel Spaß bei der Durchführung wie die Studenten und Organisatoren des 3. Semesters. Es war ein gelungener Studienauftakt.
mehr unter: campusm21.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…