DEUTSCH
Der 33-jährige Uwe Flade gehört zu den wenigen deutschen Clip-Regisseuren, die sich auch auf internationalem Terrain bewegen. Er drehte für Depeche Mode, Franz Ferdinand, Gomez, Nickelback und hatte auch viele deutsche Grössen wie Rammstein, 2Raumwohnung und die Sportfreunde Stiller vor der Linse. Oftmals spielt die Verbindung von realen und animierten Elementen und Welten eine grosse Rolle in seiner Arbeit. Im Vortrag wird er diesbezüglich seine Videos von Rammstein und Depeche Mode analysieren und generell über die Produktion von Musikvideos in Deutschland sprechen.

Dieses BASISLAGER fand am 23. November 2006 im Institut Fuer Musik Und Medien in Düsseldorf statt.

________ _ _ _____ ____ ____ _

ENGLISH
33 year old director Uwe Flade is one of few Germans who successfully works with international bands. Past credits include Depeche Mode, Franz Ferdinand, Gomez and Nickelback, as well as major German acts such as Rammstein, 2Raumwohnung and Sportfreunde Stiller. Mr. Flade often uses a unique blend of live action elements and CGI-worlds in his clips. In his lecture, he'll exclusively analyse this technique in Rammstein's "Benzin" and Depeche Mode's "Precious" as well as generell information about music video production in Germany.

This BASECAMP took place on 23 November 2006 at Institute For Music And Media in Düsseldorf.

________ _ _ _____ ____ ____ _

Hier finden Sie die Termine der kommenden Vorträge / You can find all dates for all upcoming lectures here:
musikundmedien.net/institut/basislager/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…