„ABSEITS“ ist der Arbeitstitel für einen Dokumentarfilm über verschiedenste Lebensperspektiven rund um das neu erbaute 5 Sterne Fussballstadion in Donets'k in der Ostukraine.

Bisher vor allem durch den früheren Kohlebergbau bekannt, bereitet sich Donets'k im Moment auf 7 Spiele bei der UEFA Fußball Europameisterschaft und eine damit einhergehende immense mediale Aufmerksamkeit vor.

Ein großer Wandel und die Erwartungen an die Zukunft beschäftigen die Menschen rund um das Stadion, die trotz räumlicher Nähe in verschiedenen Welten leben.

Die Protagonisten werden in ihrem Alltag begleitet, von den alten Bewohnern, die in einfachsten Bedingungen leben über kommende Touristen bis zu den neuen und äußerst wohlhabenden Nachbarn.
Als Erzähl-Position wird die Perspektive des jeweiligen Protagonisten verwendet und im Verlauf des Filmes entwickelt sich über die unterschiedlichen Betrachtungswinkel ein Bild eines Ortes im Wandel, voller Konflikte und Erwartungen.

Die Handlung spielt rund um das Stadion Donbass Arena, in der Zeit kurz vor der Euro 2012 und schildert über die verschiedenen Perspektiven der Protagonisten die Entwicklung der Stadionumgebung und die Konflikte die im Zuge des Wandels entstehen. Der Höhepunkt und das Ende des Filmes wird eventuell eine Probe zur Eröffnung der Europameisterschaft sein.

Der Film soll im Rahmen des hohen Medialen Interesses an der Donbass Arena im Zuge der EM 2012 einen eindringlichen Blick auf das Leben abseits des Stadions in unmittelbare Nähe des Geschehens werfen und dem Publikum einen Blick knapp am Fussballzirkus vorbei, auf den Alltag in der Ukraine gewähren.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…