Jupiter ist der grösste und massereichste Planet unseres Sonnensystems mit wahrhaft gigantischen Dimensionen. Er ist so groß, dass die Erde mehr als eintausendmal hineinpassen würde. Obwohl über 650 Millionen Kilometer entfernt, erscheint er uns dennoch als helles, auffälliges Objekt am Himmel. Als reiner Gasplanet, der sich aus Wasserstoff und Helium zusammensetzt, hat er keine feste Oberfläche. Lediglich der Kern besteht aus halbflüssigen Materialen, die äusserst hohen Temperaturen standhalten müssen. Die Römer benannten ihn nach ihrem Hauptgott Jupiter, welcher in griechischen Sagen auch als Zeus bekannt ist. Sie ahnten wohl schon, dass Jupiter den absolut Mächtigsten aller Planeten darstellt.

Jupiter dreht sich in nur knapp 10 Stunden einmal um sich selbst, was dazu führt, dass er sich verformt. In der Mitte ist er umfangreicher als an den Polen. Schon mittels kleiner Teleskope sind Streifen in seiner Atmosphäre zu erkennen, die aus unterschiedlichen Gasen wie Ammoniak oder Schwefel bestehen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…