Hier geht es um einen Teil von Spinozas Axoimen aus seinem Buch Ethik. Der Filme versucht für diese einfachen Aussagen mit einfach Filmbilder zu interpretieren und zu kontrastieren.

Dieser Film ist Teil einer Serie von Filmen mit dem Namen "Sprachkino". Sprachkino ist eine Untersuchung aus dem Bereich Artistic Research, die durch Filme und durch Theorie zugleich geführt wurde. Sie untersucht die Beziehung zwischen Sprachlichkeit und Bildlichkeit. Inwiefern kann ein Bild Inhalte abstrakter Sprache repräsentieren? Und, umgekehrt, auf welcher Ebene hat die abstrakte, etwa philosophische Sprache etwas Bildhaftes? Jeder Film etabliert eine andere Form der Analogie zwischen formalen und inhaltlichen Aspekten

Sprachkino wurde als Buch mit DVD 2008 bei Merz & Solitude veröffentlicht.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…