Büren- Ahden. Viele Unternehmen haben Ihren Firmensitz am Paderborn-Lippstadt Airport, doch in gemeinsamer Außendarstellung und in für die Unternehmen wichtigen Marketingmaßnahmen gibt es noch Handlungsbedarf bezüglich der Verknüpfung mit dem Imageträger „Flughafen”.

Auf einem BVMW Meeting Mittelstand präsentierten Daniel Hofmann (Marketing- und Videoagentur Markeloop) und Lars Runte (Runtreisen) am Abend des 07.12.2011 im Café Triebwerk des Quax Hangars das Projekt „Imagefilm Paderborn-Lippstadt Airport”, welches die Außenwirkung und Vernetzung am Flughafen ansässiger Unternehmen über kreative Werbewege stärken soll. „Entstanden ist die Idee bei einer Tasse Kaffee und einem lockeren Austausch über gegenseitige Synergien.” berichtet Hofmann in seinem Blick hinter die Kulissen, indem die zahlreichen Besucher einige Auszüge und Impressionen des Videodreh vor Ort sehen konnten.

Parallel an diesem Abend präsentierten sich der Gastgeber Omid Kochekzadeh und das Unternehmen Runtreisen als Reiseveranstalter für Geschäfts-, Gesundheits- und Erlebnisreisen mit Impressionen aus dem Oman. Runte erklärte: „Die parallele Gründung der WAIRbe-Crew spielte eine wichtige Rolle für die Projektplanung und die Herstellung der Kontakte zu den teilnehmenden Unternehmen.”

Aus der Idee wurden eine Geschichte und ein Drehbuch. Ein Pärchen landet am Paderborn-Lippstadt Airport und erkennt die Vielfalt und Möglichkeiten der Unternehmen vor Ort. Dies beginnt u.a. mit der Landung am Flughafen, dem Mietwagen und dem Check-in im Hotel, führt über einen Rundflug zu einem Interview mit der Presse und dem Einkauf im Duty-Free-Shop vor dem Abflug.

In einem LIVE-Interview vor Ort wurden die Leistungen von Marco Henze (Stationsleiter Sixt Paderborn-Lippstadt Airport), Fabian Grünsteidl (Betriebswirt Airport Hotel Paderborn) und der Paderborner Band „Who on Earth”, die mit Ihrer innovativen und originellen Musik den passenden Soundtrack „The One” lieferten und das Projekt schauspielerisch begleiteten, positiv bestätigt.
Hofmann erklärt: „So ein Projekt lässt sich auch auf andere Gebiete und Unternehmen übertragen. Es geht im Wesentlichen um eine gute Grundidee und die Schaffung von modernen Werbewegen mit gegenseitiger Vernetzung.” Und genau diese Vernetzung ist auch für die Vermarktung der präsentierten DVD und des Clips wichtig. Neben der vorgestellten DVD auf der BVMW Veranstaltung wird es ab Ende Januar eine offizielle DVD inklusive eines 30-minütigen „Blick hinter die Kulissen” geben.
Den Imagefilm und die Möglichkeit auf eine Vorbestellung der DVD gibt es unter marketingmovie.de oder runtreisen.com.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…