A movie by Tom Schön and Per Olaf Schmidt.
Eine dystopische Erzählung aus der Zeit dazwischen. In fünf Tableaus agieren neue Gesellschaften blindlings im Rückfall in alte Muster und Strukturen - in Zyklen von Hierarchie und Dummheit, Besitzanspruch und Solidarität, Macht und Ohnmacht, Sehnsucht und Sinnlosigkeit. Die Oper grüßt das Epos, das Epos grüßt das Pathos, die Shotgun-Epiphanie grüßt das Märchen und die Allegorie ist allerorten. Das Ende ist da. Der Himmel ist hell. Der Weg ist weit.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…