„The vowel drains itself “is above all a piece, which researches after everything, what before our voice lies: All noises and sounds, before it comesto to the first expression - vowels, tones. The duration of a note/tone/a vowel is the duration of an inhalation. In our voice is the noise. At the beginning were the noise and not the word.

Noisy breathing and the attitude of the lower jaw, larynx, the lips and tongue on vowel positions – in according to the otherwise loudful produced vowels – isolating out of the entire noise spectrum determined tone qualities strengthened out.
__________
„Der Vokal entleert sich“ ist vor allem ein Stück, welches nach allem forscht, was vor unserer Stimme liegt: Alle Geräusche und Klänge, bis es überhaupt zur ersten stimmhaften Äußerung – Vokale, Töne – kommt.
Die Dauer eines Tones/Vokales ist die Dauer eines Aus- oder Einatmens.
In unserer Stimme ist das Geräusch.
Am Anfang war das Rauschen und nicht das Wort.

Geräuschhaftes Atmen und die Einstellung des Unterkiefers, Kehlkopfes, der Lippen und Zunge auf Vokalpositionen – gemäß´ der sonst lauthaft produzierten Vokale – bringen aus dem gesamten Rauschspektrum bestimmte (Rausch-) Klangfarben verstärkt hervor.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…