wer sucht der findet - zu seinem hobby - zu seiner leidenschaft. hauptschulabsolvent maik albers aus dem sympathischen örtchen dorfmark betreut mit seinen 17 jahren das museum in bad fallingbostel und sammelt leidenschaftlich gerne scherben, die bedeutsamer sind als gold.

ein film von:
melina magiroglou
nadia stöcklin
andré kirchner

mit:
maik albers

musik:
kings of convenience
"gold in the air of summer"

dank an:
götz pennen
stefan bornemann
archäol. geol. museum bad fallingbostel

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…