Keine Erfassung des Geschlechtes in staatlichen Dokumenten, Gleichberechtigung von Lebenspartnerschaften, keine Diskriminierung bei der Blutspende und Überarbeitung von Schulbüchern waren neben Anderen die Forderung beim Christopher Street Day (CSD) in Erfurt. Neben verschiedenen Infoständen auf dem Anger fand eine Demonstration mit ca 300 Menschen statt, um ein Zeichen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Homophobie und Transphobie zu setzen. In dem Video kommen außerdem Menschen zu Wort, die außerhalb von einer normierten Familienvorstellung ein Kind groß ziehen.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…