Whiteroom: Ist ursprünglich die Bezeichnung für einen sterilen Raum in der medizinischen Forschung bzw. in der Technik in dem sehr kleine prezise Teile zusammen gebaut werden.
Beim Freeriding bedeutet es das komplette Verschwinden des Fahrers in einer riesigen Schneewolke in der man nichts mehr sieht außer weiß, weiß und weiß!

What time is it?

Mit dieser Frage haben sich die Freeride Pros Björn Heregger, Flo Orley, Johannes Hoffmann, Max Zipser, Daniel Regensburger, Roman Rohmoser, Fabian Lentsch uvm. während des rekordverdächtigen Winter 2012 beschäftigt. Dabei führte sie ihr Abenteuer nicht nur in die heimischen Berge Tirols, sondern auch in die noch unberührte Wildnis von Kirgisistan und sogar ins Freeride Eldorado Alaska!
Mit seinen atemberaubenden Naturaufnahmen, adrenalingefüllten Big Mountain Lines, sowie schier endlos tiefen Pulveraufnahmen bietet dieser Freeridefilm einen aufregenden Mix, der jedes Freerider Herz höher schlagen lässt.
Simon Platzer, der Regisseur, Haupt-Kameramann und Editor in einer Person, will mit diesem Werk tiefe Einblicke in die vergangene Saison bieten und beantwortet die vorher gestellte Frage: IT'S TIME FOR THE WHITEROOM!

Produzenten: Johannes Hoffmann/Daniel Regensburger
Regie: Simon Platzer
Erste Kamera: Simon Platzer, Jakob Schweighofer
Zweite Kamera: Felix Schwarz, Johannes Rief, Johannes Hoffmann, Otto Lantschner

Zu sehen auf der Alp-Con CinemaTour 2012 mit "The Dream Factory" von TGR:
18. Oktober 2012 - Innsbruck - Metropol Kino - 20:00 Uhr
24. Oktober 2012 - Graz - Rechbauer Kino - 20:00 Uhr
08. November 2012 - Linz - Movimento & City Kino - 20:00 Uhr
08. November 2012 - Feldkirch - Sonderbar - 20:00 Uhr
08. November 2012 - Wien - The Loft - 20:00 Uhr

alp-con.net
facebook.com/alp.con

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…