Im Fluss des Lebens ist ein Film über das Gleichgewicht auf der Erde, zwischen Natur, Menschen, Politik und Wirtschaftstreibenden – ein Film über die Verbundenheit allen Seins. Der Weltenwanderer Gregor Sieböck nimmt uns mit auf eine Reise nach „Patagonia Magica“, wo wir am Beispiel des geplanten Mega-Staudammprojekts „Hidroaysén“ das vorherrschende Paradigma Wirtschaftswachstum als alleinigem Indikator für Lebensqualität hinterfragen und andere Lebenswege kennenlernden – Menschen, die im Einklang mit der Natur und mit ihrer eigenen Natur in Dankbarkeit und Freude leben.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…