Dieses Video entstand vor einigen Monaten im Rahmen eines Deutschprojektes und wurde von Marlene Thöne, Leon Rieger, Luka Baumann und Runa Eschenhagen gefilmt und geschnitten.
Wir wollten die Struktur eines klassischen Gedichtes, also ein Versmaß, Reimschema, Strophen und Refrain, auf ein Video übertragen, sodass sich ein "audiovisuelles Gedicht" ergibt. Es kontrastiert die unangetastete Natur mit den menschlichen Erzeugnissen und betont die kollektive Verantwortung der Menschen.

Musik: Nicolas Jaar - Variations

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…