Kathi Hofer macht die Frage nach den Produktionsverhältnissen künstlerischer Arbeiten zur Grundlage ihrer Recherchen. Innerhalb der Auseinandersetzung mit Entstehungsprozessen zu Objekten angewandter Kunst lotet sie die handwerkliche, ausführende Tätigkeit im Verhältnis zur Ware gewordenen Kreativität aus. Welche Ideen von Arbeit hinter dem Produkt stehen und welche Subjekte diese hervorbringen, sind dabei zentrale Fragestellungen innerhalb ihrer Reflexion zur Studiensammlung.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…