Man drückt einen Knopf und dreht langsam an einem Rädchen. Ein Rauschen, dann Moderationsfetzen und leise Musik. Doch auf einem bleibt man hängen. Da ist er: Dieser Moment, in dem „Radio“ einen in eine andere Welt mitnimmt. Für Wolf Loeckle ist genau das zu einer Faszination geworden - das Medium Radio.
Er war von Anfang an dabei als Bayern 4 Klassik entwickelt wurde. Und von damals bis heute hat sich da einiges getan. Wolf Loeckle über BR-Klassik im Wandel der Zeit und die Faszination „Radio“. Ein Film von Franca Lieb.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…