Wieder einmal streut der "Honigmann" Diffamierung ohne Beweise, diesmal gegen Sylvia Stolz!
Er unterstellt ihr "sie muß sehr verzweifelt sein" und sie wende sich deshalb an mutmaßliche Scientologen, von denen sie "mißbraucht" werde. Offenkundig hat er keine besonders hohe Meinung von Frau Stolz wie von anderen Menschen generell nicht, denn es bleiben inzwischen immer weniger übrig, denen er nicht schon einmal Böses oder charakterlich Abwertendes unterstellt hätte. Wer ihm nach dem Mund redet und nickt, ihm auf die eine oder andere Weise dienlich ist, der ist sein Freund, alle anderen sind Feinde, Spione, Scientology, CIA und und und. Wem dient eigentlich der "Honigmann"?

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…