Am vergangen Wochenende fanden an der Lenk die Europacupfinals der Snowboardcrosser statt. Dabei nahmen über 100 Fahrer aus 13 Nationen teil. Die Davoserin Debbie Pleisch feierte im letzten Rennen der Saison ihren ersten Europacup-Sieg. Sie setzte sich am Samstag in einem spannenden Final gegen drei Französinnen durch. Bei den Herren erreichte Ruben Arnold den zweiten Platz hinter dem norwegischen Weltcupfahrer Christian Ruud Myhre. Ebenfalls am Start war am Samstag die gesamte Schweizer Snowboardcross Nationalmannschaft, welche direkt vom Weltcupfinale aus der Sierra Nevada an die Lenk gereist ist.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…