WinWin für Loser:
Zyniker und Mauerblümchen fahren im dritten Gang durch Deutschland. Cuxhaven ist das Ziel, sonst haben sie wenig gemein. Auf engsten Raum sind Annäherungen nicht auszuschließen. Veränderungen geschehen im Kleinen, bei ca. 60 km/h.

Peer déteste son boulot. Il transporte des fleurs dans une camionnette miteuse. Lors d’un de ses déplacements, il prend la timide infirmière Sofia avec lui. La voiture boude et le voyage dure plus longtemps que prévu. Il leur offre la possibilité de mettre en question leurs comportements respectifs.

Sofia Bretschel: Stephanie Jost
Peer May: Wolfgang Zarnack

Buch, Regie & Schnitt: André Kirchner
Kamera & Licht: Martin Knispel
Ton & Lichtassistenz: Thomas Bannier
Fahrerin, Catering & Pflanzenpflege: Teresa Rinn

Musik:
Ben's Imaginary Band - “Slapback"
Bert Jerred - “Forty Miles"
Blackstrap - "T.G.I. Doomsday"
Sungod Abscondo - “FlyingLove"
Tonmischung: Bernd Zimmermann

Drehbuchchoaching: Birgit Lehmann
Übersetzung:Susanne Friedrich
Produktion: Prof. Rotraut Pape Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main

Dank an:
Uwe Spörl, Maite Orias, Balderas, Thomas Podhostnik, Torben Karstens, Peter Gerhardt, Jonatan Schwenk, Liliane Buckler, Lisa Koester, Gabriele Bölke-Schmidt, Familie Kirchner, Mini-Rent Frankfurt, ESSO Station Wardenburg, Erlebnishof Grummert, Minigolfplatz Loose, Nordseeheilbad Cuxhaven, Kneipe "Ringelnatz" Cuxhaven

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…