Mittlerweile ein Klassiker in der Freestyle- und Musik Szene. Auf sportlicher wie auch auf musikalischer Ebene hatte die 4. Auflage wieder einiges zu bieten. Auf dem aus 20.000 m³ Schnee geformten und somit im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich größeren Kicker (Table Länge 11 Meter) zeigen die Snowboarder und Ski- Freestyler Action vom Feinsten. Vom Feinsten auch das Konzert der Sportfreunde Stiller, die erstmals Songs aus ihrem neuen Album „New York, Rio, Rosenheim" präsentierten und sich mit ihrer Mischung aus alten und neuen Songs in das Herz des Publikums rockten. Gerockt wurde aber auch auf Schnee -- denn neben den Österreichischen Meisterschaften wurde dieser zur Europacup-Wertung zählende Bewerb heuer erstmals gleichzeitig als TTR*** Event ausgetragen. Für die Rookies ging es außerdem noch um wichtige Punkte für das World Rookie Final, das vom 4.-7. April in Ischgl ausgetragen wird. Unter der Abwesenheit des ÖSV Nationalteams, mit Gesamtweltcupsieger Clemens Schattschneider, Local Hero Hias Weissenbacher und Vorjahressieger Michael Macho, das heuer wegen des Weltcup- Saisonfinales in der Sierra Nevada nicht am Hauser Kaibling mitrocken durfte, sicherten sich folgende Freestyler die Titel:
Erfreulicherweise blieben beide Titel zum Haus Moaster heuer in der Steiermark.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…