Als experimenteller Ausgangspunkt für das neue Erscheinungsbild des berliner Toningenieurs Helge Stuhlweißenburg (Stuhlweißenburg Sound Solutions) stand die Idee, Schallwellen im Raum zu visualisieren. Wir entwickelten eine Installation mit Körperschallwandlern und Wasser, welches durch verschiedene Bassfrequenzen aus einem Moog-Synthesizer in Bewegung versetzt wurde. Das gewonnene Bild- und Videomaterial nutzen wir für das Stuhlweißenburg Sound Solutions Corporate Design.
2013 by Daniel Büche danielbueche.de, Lena Giovanazzi lenagiovanazzi.de, Helge Stuhlweißenburg stuhlweissenburg.net

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…