Kartonagen-Camp zu den Tagen der Architektur im MitscherlichHaus

Zu den diesjährigen Tagen der Architektur vom 29. - 30. Juni 2013 verwandelt das
Künstlerduo 431art das Foyer des MitscherlichHauses in eine Installation und künstlerische
Aktion zum Mitmachen.

Frankfurt, den 24.6.2013
"Kartonagen Camp – ein Exkurs in erste Bauten" heißt die künstlerische Installation zum Mitmachen von 431art
zu den Tagen der Architektur im MitscherlichHaus. Die Sound- und Lichtarbeit von 431art läd zu einem Exkurs in die eigene Imagination und erste provisorische Bauten ein. BesucherInnen jedweden Alters können zwei Nachmittage lang innerhalb der Installation provisorische Häuschen aus Kartons bauen. Kartonagen Camp greift das Prinzip erster Bauten aus Kartons auf; einem scheinbar jedem Menschen inne wohnendes Bedürfnis nach Behausung.
Die Soundinstallation aus urbanen Klängen, Naturgeräuschen und menschlichen Äußerungen ist eine Audio-Reise zu inneren und äußeren Orten. Das Foyer des MitscherlichHauses wird zudem in wechselnde Lichtstimmungen getaucht.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…