Die beiden Füße, die zu Beginn im Badewasser spielen, sind das Leitmotiv dieser Fahrt ins Blaue. Sie haben Lust auf Fahrtwind und Meer! Also macht die Reisende sich auf. Die Donau bringt sie auf einem Frachtschiff zunächst nach Bulgarien, dann fährt sie mit den verschiedensten Transportmitteln durch Rumänien, in die Ukraine, nach Georgien, Aserbaidschan und schließlich nach Kasachstan. Am Ende der Reise kommt sie mit einem eingegipsten Fuß aber ungebrochen nach Wien zurück als ob die Füße erst ruhig gestellt werden müssten, bevor die Reise enden kann.
Ein Reisefilm, bei dem die Augen (die Kamera) nicht genug bekommen vom Unterwegssein, von in ihrer Mannigfaltigkeit flirrenden Impressionen, von fast ehrfurchtsvollen Eindrücken atemberaubender Landschaften, von dem Hin und Her des Straßenlebens und vor allem von der Vielfalt der Bewegungen, der Emotionen und des Minenspiels in den Gesichtern der Menschen...

KINOSTART: 27.09.2013
Weitere Informationen: stadtkinowien.at/film/701/

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…