Am Mittwoch, 26. Juni 2013, sprach der libanesische Schriftsteller und Intellektuelle Elias Khoury (Beirut/New York University) als Gast des Forschungsprogramms „Europa im Nahen Osten – der Nahe Osten in Europa“ (EUME) am Forum Transregionale Studien in Berlin.

Unter dem Titel "The Spring and the Blood in Syria" verband Elias Khoury seine Analyse der aktuellen Situation in Syrien mit einem weiteren Blick auf die Neubestimmung von Politik, Gesellschaft und Kultur im arabischen Nahen Osten und die Rolle der Intellektuellen. Wolf Lepenies (Früherer Rektor & Permanent Fellow em. Wissenschaftskolleg zu Berlin) hat Elias Khoury vorgestellt.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…