by Johannes Brechter
Dordrecht, 2012

The rise of the Plastic People Party

Johannes Brechter gründete im Juni 2012 in Dordrecht,
Niederlande, die fiktionale Partei „Plastic People Party“
(P.P.P.). Die Parteimitglieder und deren Programm wurden
von den Dordrechter Jugendlichen entworfen.
Hierzu fragte der Künstler die Jugendlichen,
was sie in ihrer Stadt, in ihrem Land oder in Europa ändern
wollen. Mit einem mobilen Workshop-Lastenfahrrad
besuchte er vier Stadtviertel-Straßenfeste, um mit den
Jugendlichen vor Ort in einem Workshop die Mitglieder der
P.P.P. aus recycelten Materialien zu bauen. Im Stoptrick-
Verfahren erweckten die Jugendlichen ihre Parteimitglieder
zum Leben und lassen sie ihre Meinung artikulieren.
Die Videoclips wurden von Johannes Brechter zu dem Film
„The rise of the Plastic People Party“ zusammengefügt.
Das Kunstprojekt fand im Rahmen des
„Voice of Dordrecht“-Projekts der Kunststiftung Noordkaap
statt und wurde unterstützt vom Jugendwerk Dordrecht.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…