Der Videoessay „How to Live in Vienna“ gibt einen Einblick in die Entwicklung des Wiener Wohnbaus vom Ende des 19. Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Der Film ist als kulturelle Reise zu acht ausgewählten Wohnbauten konzipiert. Jeder Wohnbau erzählt von den architektonischen und städtebaulichen Konzepten, den ökonomischen Rahmenbedingungen und den gesellschaftlichen Entwicklungen, die ihn produziert haben. Der Fokus liegt auf Projekten, die typologische und kulturelle Aufbrüche im Wohnbau markieren und deren Wirkung im Heute spürbar ist.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…