Im Jahr 2014 jährt sich zum Mal der Geburtstag von Alexej von Jawlensky. Die Kunsthalle Emden ehrt diesen führenden Protagonisten der Klassischen Moderne mit einer großen Ausstellung. Im Fokus stehen der junge Jawlensky und seine Verbindungen zu Künstlerkollegen wie Cézanne, Corinth, van Gogh, Gauguin, Matisse und Munch. Die Ausstellung präsentiert die künstlerische Entwicklung Jawlenskys vom unbekannten jungen Realisten zum weltberühmten Expressionisten mit ca. 70 Werken aus seiner populärsten Schaffensphase in den Jahren von 1900 bis 1914. Um den „Horizont“ des Künstlers in dieser Zeit zu veranschaulichen, stehen seinen Gemälden aussagekräftige Werke seiner Vorbilder, die ihn in diesen Jahren maßgeblich beeinflussten, gegenüber: Vincent van Gogh, Paul Cézanne, Paul Gauguin, Henri Matisse und viele andere. Mit jeder Reise, die der Künstler von München aus unternahm – etwa nach Frankreich, in die Schweiz oder an die Ostsee – erweiterte sich nicht nur sein Horizont, sondern kristallisierte sich auch sein ihm eigener Stil, der ihn weltberühmt machen sollte, immer deutlicher heraus. Die rasante Entwicklung endete mit dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs 1914, als er zusammen mit seiner Weggefährtin Marianne von Werefkin Deutschland innerhalb von 48 Stunden verlassen musste.

The year 2014 marks the 150th birthday of Alexej von Jawlensky. The Kunsthalle Emden honors this leading protagonist of Classical Modern Art with a large exhibition. The focus of the exhibition will be the young Jawlensky and his links with fellow artists such as Cézanne, Corinth, van Gogh, Gauguin, Matisse and Munch.
The exhibition presents the artistic development of Alexej von Jawlensky from an unknown realist to the world famous expressionist with about 70 works from his most popular creative period in the years 1900 to 1914. To illustrate the “horizon” of the artist at that time, his paintings are compared with expressive works of his idols that had a major influence in these years: Vincent van Gogh, Paul Cézanne, Paul Gauguin, Henri Matisse, and many others.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…