Bereits am Ortsschild von Willisau ist klar, hier lebt und wirkt Niklaus Troxler. Sein Atelier befindet sich im Dachgeschoss seines Wohnhauses. Es ist ein Sammelsurium aus Plakaten, Arbeitswerkzeugen und Erinnerungen. Das Muster des verlegten Teppichs könnte von ihm stammen und verzeiht Farbkleckse. In seinem Archiv in einem ehemaligen Zeughaus stehen riesige Planschränke, jedes Plakat hat seine eigene Schublade. Wenn man die farbenfrohen Plakate aus den Schubladen holt, hat man das Gefühl, sie seien erst gestern hineingelegt worden. Bis 2013 unterrichtete er an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste
in Stuttgart.

Hintergrund:
Für das Slanted Magazin #23 – Swiss Issue hat sich die Slanted Redaktion zwei Wochen auf eine “Tour de Suisse” begeben und mit einigen der innovativsten und interessantesten Designerpersönlichkeiten der Schweiz zwischen Tradition, Transgression und Progressivität gesprochen. Die dabei entstandenen Fotos und Interviews in Text- und Videoform mit 23 Gestalterinnen und Gestaltern bzw. Studios geben Einblick in das zeitgenössische Designschaffen in der Schweiz und werfen einen Blick hinter die Kulissen.

Tour de Suisse:
Eric Andersen, Ludovic Balland, (Max Bill) Angela Thomas, Jacques Borel, Bringolf Irion Vögeli, Büro Destruct, Claudiabasel, Heyday, Hi, Hochparterre, Jost Hochuli, Matthias Hofmann, IDPURE, Komet, Matrix, Norm, Feixen, François Rappo, Rawcut, Aurèle Sack, Niklaus Troxler, Von B und C, Wolfgang Weingart

Slanted Magazin #23 – Swiss Issue

Herausgeber, Design und Redaktion: MAGMA Brand Design
Veröffentlichung: 24. April 2014
Format: 16 × 24 cm
Umfang: 336 Seiten
Sprache: Englisch, Deutsch
Preis: DE: 18 Euro / Andere: 21 Euro

Einzelheft: slanted.de/shop/slanted-23-swiss-issue
Abo: slanted.de/abo
Video interviews: slanted.de/ch

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…