Die Sammlung der Akademie-Galerie umfasst unter anderem Werkzeichnungen von Bildhauern der Kunstakademie. Die Ausstellung zeigt eine Auswahl dieser Skizzen – und macht damit den Schaffensprozess nachvollziehbar: von der ersten Idee bis zur in die Zukunft weisenden Umsetzung des Entwurfs. Außer den Künstlerinnen und Künstlern der Akademie wie Tony Cragg oder Rosemarie Trockel bezieht die Ausstellung Positionen vier weiterer Künstler ein: Henry Moore, Germaine Richier, Hans Uhlmann und Fred Sandback.

Produktion: IKS-Medienarchiv © Quadriennale Düsseldorf

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…