CHOREOGRAPHIE Philipp van der Heijden
TANZ Angie Lau und Lisa Rykena
MENTORIN Moos van den Broek

Zwei Frauen gemeinsam in einem Raum. Sie teilen sich die Luft zum Atmen, sind miteinander verstrickt, vergleichen sich, bereichern sich, begrenzen sich, streiten sich: Verzopft fragt mit den Mitteln des Tanzes nach Individualität und den Spannungen und Konflikten, die daraus entstehen: Wer bin ich? Wer bist du? Und wer bin ich ohne dich?
Ausgehend von den körperlichen Unterschiedlichkeiten der beiden Tänzerinnen entwickelt sich eine Geschichte, die sich um das Erkennen und zugleich Anerkennen jeweils persönlicher Einzigartigkeiten dreht.

Verzopft ist Pilotprojekt einer neuen Reihe unter dem Titel JungerTanzHamburg, mit der K3 perspektivisch plant, Tanz für junges Publikum zu produzieren sowie im im internationalen Austausch zu präsentieren.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…