Ausstellung in der Bundeskunsthalle vom 30. April bis 10. August 2014
Weitere Informationen zur Ausstellung: bundeskunsthalle.de/ausstellungen/abenteuer-orient.html
1899 entdeckte Max Freiherr von Oppenheim auf dem Tell Halaf einen aramäischen Fürstensitz aus dem 1. Jahrtausend v. Chr. Der zentrale Bereich der Ausstellung lässt die lang vergangene Welt der Aramäer wiederauferstehen und präsentiert herausragende archäologische Funde, die bereits 2011 in Berlin Furore gemacht haben. Leitfaden der Ausstellung ist Max von Oppenheims Biografie und seine lebenslange Liebe zum Orient. Eine prachtvolle Auswahl seiner Sammlung von luxuriösen orientalischen Gewändern und Accessoires wird in Bonn zum ersten Mal gemeinsam mit Oppenheims archäologischer Entdeckung präsentiert.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…