Während einer Reise durch Afrika verbrachte der Autor und Filmemacher
Károly Koller mehrere Tage in einem Waisenhaus in einer entlegenen
Provinz. Die Kinder trugen zerrissene Kleidung, sie hatten nicht viel zu
essen – aber sie schienen nicht unglücklicher zu sein als die Kinder, die
er aus Deutschland kannte. Er begann, sich zu fragen: „Was macht
einen Menschen arm, was macht ihn reich?"

lilo-filmverlag.de/Armut-und-Reichtum

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…