Ein kurzer Film über den Preisträger des Sächsischen Lehrpreises, Prof. Dr. Dirk Labudde von der Hochschule Mittweida. Prof. Labudde, der den deutschlandweit einzigartigen Studiengang "Digitale und allgemeine Forensik" eingeführt hat, erhielt den Preis in der Kategorie "Fachhochschulen". Der Film wurde anstelle einer Laudatio in Anwesenheit der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, bei der Preisverleihung am 13. Juni 2014 präsentiert.
Drehbuch & Regie: Kathleen Biermann-Jung - biermann-jung.com
Produktion: adhocfilm.de im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst (SMWK) - smwk.sachsen.de

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…