Naturinteressierte rückten am Samstag den 14.06.2014 mit Block und Stift zur Inventur im Grünen aus: Das Magazin "Geo" hatte Experten und Laien in ganz Deutschland aufgerufen, Tiere und Pflanzen zu zählen. Bei der Hauptveranstaltung zum "Geo-Tag der Artenvielfalt" im unterfränkischen Ebern (Kreis Haßberge) gingen ca. 80 Fachleute auf die Suche und erkundeten das Gelände des ehemaligen Bundeswehr-Übungsplatzes. Ziel war es, innerhalb von 24 Stunden möglichst viele Arten zu finden.

Bericht dazu von geo.de:

geo.de/GEO/natur/oekologie/tag_der_artenvielfalt/franken-geo-tag-der-artenvielfalt-im-reich-der-essigrosen-dickfuehlerweichwanze-78027.html

Vorschaufoto © Thomas Stephan

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…