Vor rund 20 Jahren hat die TU Dresden mit der Forschung an einer baulichen Revolution begonnen: am Textilbeton. Dieser innovative Baustoff besteht aus Beton und textilen Hochleistungsfasern. Die leistungsfähige Bewehrung kann den bisher benötigten Stahl im Beton ersetzen. Jetzt haben die TU-Experten vom Deutschen Institut für Bautechnik die Zulassung für das innovative Baumaterial erhalten - Textilbeton aus Dresden ist nun marktreif. Seine Vorteile liegen auf der Hand.

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…