1. Im heutigen Video zeige ich den Einsatz des SLComposeViewController, der jetzt in iOS ab Version 6.0 - zumindest für mich - die Tweetsheets des Twitter Frameworks vollständig ersetzen. Sie sind nämlich ein klein wenig flexibler und lassen neben Twitter auch das Posten auf Facebook und Sina Weibo zu. Letzteres spiel zwar für mich keine große Rolle, aber insgesamt lässt sich das Social-Framework generischer einsetzen, weshalb ich persönlich es in meinen Projekten bevorzuge.

    Vollständigen Quelltest (inkl. einiger Ergänzungen und Kommentaren / Doku sowie ein vollständiges Projekt zum Download gibt es unter http://www.ocba.ipodcasts.net

    # vimeo.com/50170315 Uploaded 41 Plays 0 Comments
  2. Das NSDictionary findet immer dann Einsatz, wenn ihr verschiedene Variablen samt Inhalt zusammen mit einem Begriff gebündelt in ein Objekt ablegen wollt. Auf diese Art und Weise können Informationen die zusammen gehören sehr bequem auch zusammen abgelegt werden – z. B. in einer Datei.

    Ihr könnt also z. B. ein NSDictionary erzeugen und dann Werte mit einem Schlüsselwort darin ablegen. Aus dem Code heraus kann dann über das Schlüsselwort auf das abgelegte Objekt zugegriffen werden. Wie in einem Vokabelheft findet man also über einen Begriff den zugehörigen auf der anderen Seite der Linie.

    Weiterlesen, Code-Schnipsel und Projektdaten herunterladen auf unserem Blog: http://ocba.ipodcasts.net

    # vimeo.com/51316353 Uploaded 0 Plays 0 Comments
  3. Nicht jedes Mal, wenn wir irgendwelche Standardfunktionalität in einem Projekt nutzen wollen, müssen wir auch alles von Hand programmieren. Das Rad wird ja auch nicht für jeden Wagen neu erfunden. In der Programmierung gibt es neben der Objektorientierung, die es uns ermöglicht z. B. von vorhandenen Klassen Funktionalität zu erben, auch die schöne Möglichkeit, Auf Funktionalität zuzugreifen, die in einer Art "Datensammlung" zusammengefasst wurde. In diesem Datenbundle stecken gekapselt eine Menge an Funktionen und Dienstleistungen, die uns das Leben als Programmierer einfacher machen.

    All diese Funktionen stecken aber nicht als Standard in jeder Applikation und in jedem Template. Das würde unsere Apps nur unnötig aufblähen und evtl. sogar für unerwartetes Verhalten sorgen, das wir so nicht wollen. Aber wozu sollte eine Fernsezeitungs-App auch Zugriff auf Adressbuch und Audio-Hardware meines Telefons benötigen? :-)

    Alle Temples beschränken sich also auf die wirklich notwendigen Frameworks wie z.B. das UIKit und Foundation. Alle weiteren Funktionspakete können aber mit wenig Aufwand hinzugefügt werden. Es muss lediglich das Framework zum Target hinzugefügt und der Header in der Klasse importiert werden, in der er Verwendung finden soll.

    Bilder zeigen mehr als tausend Worte --> Ich biete an dieser Stelle einfach mal ein Video. Der Task ist so einfach, dass es unnötig erscheint, eine bebilderte Tour zu erstellen. Hier also der kurze Videobeitrag: Libraries und Frameworks nutzen:

    # vimeo.com/52719435 Uploaded 3 Plays 0 Comments
  4. # vimeo.com/52722950 Uploaded 0 Plays 0 Comments
  5. # vimeo.com/52723134 Uploaded 0 Plays 0 Comments

OCbA

Johannes

Videobeiträge des OCbA Blogs. "Objective-C für blutige Anfänger" - Ein Projekt zur Unterstützung all jener, die ohne Vorwissen in die Welt der iOS-Programmierung stolpern möchten. Frei nach dem Motto:

"Wir lernen die Dinge während wie sie tun. Es…


+ More

Videobeiträge des OCbA Blogs. "Objective-C für blutige Anfänger" - Ein Projekt zur Unterstützung all jener, die ohne Vorwissen in die Welt der iOS-Programmierung stolpern möchten. Frei nach dem Motto:

"Wir lernen die Dinge während wie sie tun. Es gibt keinen anderen Weg."

(John Halt)

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.