LivingLab BWe mobil Kategoriefilme

  1. Elektromobilität beschränkt sich nicht auf den Einsatz von Elektrofahrzeugen. Aus ökonomischer Sicht beteiligen sich verschiedene Branchen an diesem Prozess, die vernetzt und in einen Austausch gebracht werden müssen. Aus sozialer Sicht wirkt sich Elektromobilität auch auf die Umwelt der Bürgerinnen und Bürger aus. Im LivingLab BWe mobil werden in diesem Zusammenhang beispielsweise innovative Wohnkonzepte realisiert sowie städtebauliche und verkehrsplanerische Projekte umgesetzt. Dadurch wird ein System abgebildet, das sich durch seinen ganzheitlichen Ansatz auszeichnet. Durch die Integration verschiedener Lebensbereiche in das System Elektromobilität werden neue Perspektiven eröffnet und Potenziale der neuen Technologie effizient genutzt.
    Zu dieser Kategorie gehören folgende Projekte:
    • Fellbach ZEROplus
    • Wohnen und Elektromobilität im Rosensteinviertel
    • Ludwigsburg Intermodal
    • eCarPark Sindelfingen
    • eVerkehrsraum Stuttgart

    # vimeo.com/62243306 Uploaded 144 Plays 0 Comments
  2. Jeder Technologiewandel ist mit sozialen Veränderungen verbunden. Das baden-württembergische Schaufenster Elektromobilität bindet daher die Öffentlichkeit aktiv in den Transferprozess ein und informiert Bürgerinnen und Bürger über das Thema Elektromobilität. In den Projekten werden Möglichkeiten der Beteiligung aufgezeigt und die Bürgerinnen und Bürger erlernen den Umgang mit der neuen Technologie. Langfristig führt dieses Engagement zu einer besseren Durchsetzung neuer Mobilitätsmodelle und begünstigt damit den Wandel hin zur Elektromobilität.
    In dieser Kategorie werden folgende Projekte vorgestellt:
    • Mobiles Schulungszentrum Elektromobilität
    • Schauwerkstatt
    • e-Fahrschule
    • eBürgerbus
    • Projektübergreifende Forschung

    # vimeo.com/62241702 Uploaded 103 Plays 0 Comments
  3. Angesichts internationaler Verbrauchs- und CO2-Grenzwerte weist Elektromobilität großes ökologisches Potenzial auf. Um den Verkehr in Innenstädten zu reduzieren und den Anforderungen des Klimaschutzes gerecht zu werden, müssen möglichst viele Anwender in das System Elektromobilität integriert werden. Dabei steckt vor allem im Themenbereich Intermodalität großes Potenzial, das in Projekten des LivingLab BWe mobil untersucht wird. Je besser intermodale Mobilitätsangebote ausgebaut werden, desto mehr Menschen nutzen den öffentlichen Nahverkehr, Carsharing-Angebote oder weitere elektromobile und intermodale Verkehrsmittel.
    Folgende Projekte werden in diesem Kategorietrailer präsentiert:
    • Stuttgart Services
    • e-Flinkster und e-Call-A-Bike
    • HyLine-S
    • GuEST
    • E-2-R Anschlussmobilität
    • Ladeinfrastruktur in Stuttgart und Region
    • charge@work
    • Integriertes Flottenladen

    # vimeo.com/62240919 Uploaded 155 Plays 0 Comments
  4. Ein Ziel des LivingLab BWe mobil ist die Entwicklung tragfähiger Geschäftsmodelle und die Erzeugung von Sichtbarkeit für die Elektromobilität. In den Projekten, die in diesem Trailerblock vorgestellt werden, wird der Einsatz von Elektrofahrzeugen in Flottenversuchen erprobt. Außerdem werden neue Fahrzeugmodelle, rein batterieelektrisch und mit Plug-In Funktion, im Alltag getestet.
    Folgende Projekte werden in diesem Film vorgestellt:
    • Get eReady
    • Landesfuhrpark
    • RheinMobil
    • Logistischer Wirtschaftsverkehr
    • Audi NeOS
    • Elektromobile Testflotten
    • Porsche Panamera Plug-In Hybrid
    • Umweltfreundliche Kommunalfahrzeuge
    • eFleet Flughafen Stuttgart

    # vimeo.com/62239644 Uploaded 467 Plays 0 Comments

LivingLab BWe mobil Kategoriefilme

e-mobil BW GmbH PRO

Im baden-württembergischen Schaufenster Elektromobilität LivingLab BWe mobil erforschen mehr als 100 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand Elektromobilität in der Praxis. Die rund 40 Projekte konzentrieren sich mit ihren Aktivitäten…


+ More

Im baden-württembergischen Schaufenster Elektromobilität LivingLab BWe mobil erforschen mehr als 100 Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Hand Elektromobilität in der Praxis. Die rund 40 Projekte konzentrieren sich mit ihren Aktivitäten auf die Region Stuttgart und die Stadt Karlsruhe. Die Aktivitäten sorgen auch international für eine große Sichtbarkeit. In den Projekten sollen bis 2015 rund 2.000 Elektrofahrzeuge auf die Straße gebracht und über 1.000 Ladepunkte installiert werden. Koordiniert wird das LivingLab BWe mobil durch die Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie e-mobil BW GmbH und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS).

Die Bundesregierung hat im April 2012 vier Regionen in Deutschland als „Schaufenster
Elektromobilität" ausgewählt und fördert hier auf Beschluss des Deutschen Bundestags die Forschung und Entwicklung von alternativen Antrieben. Insgesamt stellt der Bund für das
gesamte Schaufensterprogramm Fördermittel in Höhe von 180 Millionen Euro bereit. In den
groß angelegten regionalen Demonstrations- und Pilotvorhaben wird Elektromobilität an der
Schnittstelle von Energiesystem, Fahrzeug und Verkehrssystem erprobt.

Das Land Baden-Württemberg und die Region Stuttgart unterstützen zusätzlich das baden-württembergische Schaufenster Elektromobilität LivingLab BWe mobil mit weiteren
Fördermitteln.

Das LivingLab BWe mobil ist:
• intermodal
• international vernetzt
• bürgernah
• herstellernah
Das LivingLab BWe mobil zeigt das System Elektromobilität in unterschiedlichen Facetten.
Die Projekte greifen ineinander und bearbeiten verschiedene Themenfelder.

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.