1. Dieses Interview führte Devasetu mit ANdy im August 2013 (Jetzt-TV, ANdy, Interview01).
    Der Weg zum Satsang; Work of Byron Katie; das Hineinfallen in den Moment; es gibt nur DAS und das Wort DAS ist auch schon zu viel; man kann es nur sein; das Eine zeigt sich auch als die scheinbare Trennung; nicht Etwas – No-thing; Abläufe passieren, es gibt keinen, der etwas macht; Fragen und Antworten im Satsang; die Antwort auf Fragen erscheint einfach; wie der Angst begegnen?; es ist okay, so wie es ist – da ist keine Wahl; man kann die Angst nicht überwinden, wenn man ihr nicht begegnet; die Arbeit als Geräuschemacher und Sprecher für Hörspiele; das, was ist, ist das, was man braucht – es fehlt nichts; die Klienten in den Satsangs; das Feiern des Daseins; gibt es Gerechtigkeit; es kann nicht anders sein als es ist, da ist keine Wahl; Konfliktfreiheit mit dem, was ist; in Frieden sein mit dem, was sich als Unfrieden zeigt; es ist immer alles ganz, auch wenn scheinbar etwas fehlt; auch scheinbar Negatives ist ein Geschenk; Vergangenheit und Zukunft sind nur in Gedanken vorhanden, real ist nur das, was ist; außerhalb von dem, was ist, gibt es nur Geschichten; es passiert, was passiert; du hast kein Leben, du bist das Leben; das Aufhören der Suche; nicht Lehrer, sondern der „Hinweiser“ sein.

    # vimeo.com/73554990 Uploaded 41 Plays 0 Comments
  2. Dieser Live-Chat mit ANdy fand am 16.7.2014 statt (Jetzt-TV, ANdy-Nonduality-Livechat Vom 16.07.14).
    Wir sind nicht alle eins, sondern es gibt nur eins; das, was ist, ist das Unmittelbare und das wiederum ist Sein; Vergangenheit und Zukunft sind in Wirklichkeit nicht existent; Unterschiedlichkeit wird erfahren, ist aber dennoch ungetrenntes Sein; das, was wir sind, ist immer schon da gewesen; du hast kein Leben, du bist Leben; dem kleinen Ich fehlt immer etwas und es will sich irgendwie immer vervollständigen; Erleuchtung heißt zu sehen, dass es gar kein Ich gibt; das Ich sieht sich selbst und alles andere als Objekt; das was wir sind, ist pure Lebendigkeit; das Sein kann nicht verstanden werden; „das in Sand gemalte Bild“; das Wegfallen des Ichs kann durch keine Übung oder Technik erreicht werden; die Erfahrung, dass es keinen Erfahrenden gibt; ANdys persönliche Story des „individuellen“ Erwachens, was aber auch nur Sein ist, wie es erscheint; the Work of Byron Katie; direct pointing; der Besuch von Satsangs; die Einsicht: „Ich bin nicht Leben, sondern da ist nur Leben“; die Waage kann sich nicht selbst wiegen, das Selbst kann sich selbst nie erkennen; Vergangenheit und Zukunft sind Teil der Traumwelt; wir leben in einer scheinbaren Welt aus Zeit, in der wir alles benennen; das, was gesucht wird, ist das, was sucht; Termine mit ANdy: Forum Erleuchtung 22.-26.08.2014, 29.-31.08.2014 ANdy beim Talk in Hambung, 19.-21.12.2014 Andy in Wien beim Talk.

    # vimeo.com/101494219 Uploaded 649 Plays 0 Comments
  3. Dieses Interview mit HO führte und filmte Andreas Hegewald alias ANdy im Mai 2015 (Jetzt-TV, Ho Interview05).
    Die Bedeutung von Advaita; freies Leben im natürlichen Ausdruck, frei von Gedankenformen; in der radikalen Absorption ereignet sich das Denken wie das Atmen; das Erkennen der einen Wahrheit aller Buddhas; jede Kategorisierung ist nur erdacht; es geht ausschließlich um das „Zurückklappen in den natürlichen Zustand“; radikale, grundlose Stille; die Soheit des sich Erlebens; das imaginativ Schöpferische ist in ständiger Anbindung; das kindlich Visionäre in jedem Moment, das Staunen und die Begeisterung des reinen Momentes; pure Lust am Lebensgeist; im freien einfachen Sein verändert sich alles; das Leben selbst ist es, das sich erschmeckt; das Sein findet Wege jenseits von Gedanken, in der Unmittelbarkeit; sich von der Frische des Momentes wachküssen lassen; eine herzliche Umarmung kann viele Gedanken und Worte zu Fall bringen, ohne dass es jemanden gibt, der eine Absicht verfolgt; jede Idee, jeder Gedanke, der geglaubt wird, ist wie eine Wolke am Himmel des freien Hierseins; die Entwaffnung geschieht einfach aus sich selbst heraus; die Bewertung ist ein Projektionsmittel des Geistes; das Leben lernt von sich selbst in allen Geschöpfen; es ist ein Wunder, dass es um nichts geht und doch so unendlich wertvoll ist; der Geschmack des Lebens kann auf den Punkt gebracht werden; die schönsten Interviews geschehen im völligen Schweigen; Satsang und Darshan; die Reifung der Empathie des Hierseins ist ein Geschenk.

    # vimeo.com/131576746 Uploaded 441 Plays 0 Comments

ANdy

Jetzt-TV.net Plus

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.