1. MYSTICA.TV - DIE QUINTESSENZ: Warum Selbstheilung funktioniert

    „Warum Selbstheilung funktioniert“ – so heißt unsere erste DVD der Reihe „MYSTICA.TV – DIE QUINTESSENZ“. Was tun bei Ängsten, Blockaden, Burnout oder chronischen Krankheiten? Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass dies viel mit unseren Gedanken und Gefühlen zu tun hat. Welche Methoden helfen uns, gesund zu werden und zu bleiben? Thomas Schmelzer sprach mit bekannten Ärzten, Therapeuten und Seelenberatern und erhielt wertvolle, manchmal verblüffende Antworten.

    Erstmals erzählt der Moderator und Redaktionsleiter von MYSTICA TV auch seine eigene Geschichte von der Überwindung einer Krebskrankheit im Alter von 24 Jahren und vermittelt einige Tipps und Erfahrungen. So entstand eine an Wissen und Erkenntnissen reichhaltige DVD – 95 Minuten kompakte und berührende Gespräche zu einem Thema, das uns alle betrifft!

    Ein Film mit:
    Veit Lindau • Dr. Ruediger Dahlke • Dr. Michael König • Uwe Albrecht • Dr. Franz Milz • Tom Rietdorf • Mag. Ölwin Pichler • Dieter Gurkasch • Karl Gamper • Hartmut Lohmann • Han Shan • Doris Iding • Thomas Schmelzer

    Viele Anregungen und Praktische Tipps zu diesen Themen:
    Wann sind wir gesund? • Psychosomatik • Was tun bei Burnout? • Ich habe Krebs • Elektrosmog • Belastende Emotionen transformieren • Mit Ängsten umgehen • Blockaden erkennen und lösen • Achtsamkeit • Sinnfindung • Selbsterkenntnis ist Selbstheilung

    Entstanden ist ein spannender 95minütiger Film. „Ich freue mich über die großartigen Informationen und Geschichten, die mir meine Gesprächspartner im Laufe der Zeit erzählt haben. Sofort waren alle bereit, an diesem Film mitzuwirken. Was gibt es Wichtigeres, als gesund zu werden und zu bleiben? Der Film enthält viel hilfreiches Wissen, das uns daran erinnert, dass wir viel dafür tun können. Und MYSTICA TV erstmals auf DVD – auch das haben sich viele Fans gewünscht! In Kürze wird es weitere Filme geben.“ (Thomas Schmelzer)

    Uploaded 2,427 Plays 0 Comments
  2. Intuition, Sensitivität, Medialität – haben wir alle den „sechsten Sinn“ und wissen es nicht? Auralesen, Hellsehen, Gespräche mit Engeln und Verstorbenen – wie real sind diese Phänomene? Thomas Schmelzer besucht in diesem neuartigen Dokumentarfilm einige der bekanntesten Medien und Experten zum Thema und lässt sich inspirieren.

    DIE ÜBERSINNLICHEN
    Das geheimnisvolle Potenzial der Seele
    Ein Dokumentarfilm von und mit Thomas Schmelzer

    Mehr Sehen, als unsere Augen vermögen, mehr Hören, als die Ohren es tun – haben wir alle das Potenzial, unsere Sinne zu erweitern oder gehören Geschichten von Hellsehern, Engeln und Gesprächen mit Verstorbenen ins Reich der Märchen?

    Aber gibt es sie: Menschen mit übernatürlichen Sinnen: Sie sehen Auren, lesen Gedanken, kommunizieren mit geistigen Wesen oder finden vermisste Personen mittels Finger auf der Landkarte. Thomas Schmelzer, Moderator und Experte der ganzheitlichen Szene, besucht in dieser Dokumentation einige der deutschlandweit und international bekanntesten Sensitiven und Medien, befragt sie nach ihrem Werdegang und ihren Erfahrungen. Und er will sie bei der Arbeit erleben. Wird er auch selbst von ihnen lernen, Feineres wahrzunehmen? Oder gelangt er durch seine Suche zu ganz anderen Erkenntnissen?

    So lernt er Menschen und Unternehmer kennen, die offen über Ihre Eingebungen und Intuition sprechen. Der RemoteViewing Experte Martin Zoller führt Thomas in eine innere Stille, und Hartmut Lohmann hilft, energetische Blockaden im Körper aufzulösen. Varda Hasselmann beschreibt ihre Fähigkeit, in Tieftrance Botschaften zu erhalten und Jana Haas (siehe oben) ihre Wahrnehmung von Engeln. Und erstmals vor laufender Kamera treffen sich auf der Bühne zwei der bekanntesten Medien, die Kontakt mit Verstorbenen aufnehmen können: Pascal Voggenhuber und James van Praagh.

    Renommierte Wissenschaftsautoren wie Lynne McTaggart und Rupert Sheldrake beschreiben den Stand der Forschung und der berühmte Geistheiler Horst Krohne erläutert den heilsamen Einfluss höherer Energien.

    Regisseur und Protagonist Thomas Schmelzer lässt die Zuseher hautnah an seinen Erlebnissen und Erkenntnissen teilhaben – augenzwinkernd, berührend, inspirierend. Eines wird immer klarer: All diese Experten sind Menschen wie Du und ich, und ihre Botschaft lautet: Ja, wir alle sind auch mit feineren Sinnen ausgestattet. Ist es also erstrebenswert, diese zu erlernen – oder geht es im Leben um ganz andere Dinge?

    Ein berührender Film mit spannenden Übungen und Livedemonstrationen.
    Ein Film, der einmal mehr zeigt, wie vielschichtig das Leben ist.
    Ein ermutigendes Plädoyer für das Potenzial in uns allen.

    Uploaded 2,276 Plays 0 Comments
  3. RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Werdegang, Wissen & Wirken
    Teil 1

    Der zweiteilige Film „RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT. Werdegang, Wissen und Wirken“ besteht aus einem ausführlichen Interview über seinen Werdegang, spannende Begegnungen und seinen Schaffensprozess – und aus im schönen TamanGa gedrehten Vorträgen und Präsentationen seiner wichtigsten Themengebiete. Eine umfassende Einführung in Leben und Wirken des philosophischen Arztes.

    Dr. Ruediger Dahlke ist seit Jahrzehnten eine verlässliche Größe, wenn es um Bewusstsein und Gesundheit geht. Mit „Krankheit als Weg“ schuf er, damals noch als Co-Autor, einen Bestseller, dem noch viele weitere folgten. Es wurde Zeit, ihm ein ausführlicheres Portrait zu widmen, in dem er über seinen Werdegang erzählt und einige der markantesten Themenbereiche in kleinen Präsentationen persönlich vorstellt.

    So besuchten wir den Arzt im schönen TamanGa-Zentrum in der Südsteiermark und produzierten einen dreistündigen Film, den es ab Mitte September zu kaufen gibt. Erstmals erzählt er hier über seine Kindheit, erste Versuche einer Sportkarriere, Begegnungen mit Therapie und Medizin und seine Zusammenarbeit mit Thorwald Dethlefsen, die 12 Jahre lang währen sollte. Mit faszinierenden Menschen zusammen denken und zu wirken hat ihn immer fasziniert – so mit seinen beiden Partnerinnen, Dethlefsen und einigen anderen Weggefährten.

    In schöner Natur und verschiedenen Kulissen stellt Dahlke darüber hinaus einige seiner Topics vor: Schicksalsgesetze, Schattenprinzip, Peace Food, Seeleninfarkt oder die integrale Medizin. So bietet der Zweiteiler neben Geschichten aus seinem Leben eine hervorragende Einführung in sein Werk und seine Sicht auf Gesundheit von Mensch und Gesellschaft. Integral bedeutet eben Geist, Körper und Seele, ein Denken, das sich zum Glück auch in medizinischen Kreisen immer mehr durchsetzt.

    Im Gespräch mit Thomas Schmelzer erzählt er auch von seinen kreativen Schaffensprozessen als Autor und Referent. Vieles entsteht während des Schreibens, während des Sprechens – er „denkt schreibend und schreibt denkend“. Wenn auch manche Erlebnisse enttäuschten, so der nicht geglückte Versuch eines großen Seminarzentrums, so sieht er doch auch darin Zeichen, die das richtige meinen.

    Dass die Medizin seine Gedanken immer mehr aufnimmt, freut ihn. So bleibt spannend, was noch alles von ihm zu erwarten ist…

    Inhalt des zweiteiligen Films u.a.

    Biografie:
    Kindheit und Jugend
    Karriere: Skifahrer oder Arzt?
    Zusammenwirken mit Thorwald Dethlefsen
    Vision TamanGa
    schreibend Denken – denkend Schreiben
    Öffnung der Schulmedizin

    Themenbereiche:
    Die Schicksalsgesetze
    Das Schattenprinzip
    Integrale Medizin – ein Plädoyer
    Körperbilder der Seele
    Die Macht der Mythen
    Peace Food
    Fasten heilt
    Der Seeleninfarkt

    Idee, Konzept, Moderation & Regie: Thomas Schmelzer
    Kamera, Co-Regie & Schnitt: Christian Berges
    Produktion: MYSTICA GmbH

    weitere Infos & Bestellung:
    filme.mystica.tv/ruediger-dahlke-ein-leben-fuer-die-gesundheit/

    Uploaded 84 Plays 0 Comments
  4. RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Werdegang, Wissen & Wirken
    Teil 2

    Der zweiteilige Film „RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT. Werdegang, Wissen und Wirken“ besteht aus einem ausführlichen Interview über seinen Werdegang, spannende Begegnungen und seinen Schaffensprozess – und aus im schönen TamanGa gedrehten Vorträgen und Präsentationen seiner wichtigsten Themengebiete. Eine umfassende Einführung in Leben und Wirken des philosophischen Arztes.

    Dr. Ruediger Dahlke ist seit Jahrzehnten eine verlässliche Größe, wenn es um Bewusstsein und Gesundheit geht. Mit „Krankheit als Weg“ schuf er, damals noch als Co-Autor, einen Bestseller, dem noch viele weitere folgten. Es wurde Zeit, ihm ein ausführlicheres Portrait zu widmen, in dem er über seinen Werdegang erzählt und einige der markantesten Themenbereiche in kleinen Präsentationen persönlich vorstellt.

    So besuchten wir den Arzt im schönen TamanGa-Zentrum in der Südsteiermark und produzierten einen dreistündigen Film, den es ab Mitte September zu kaufen gibt. Erstmals erzählt er hier über seine Kindheit, erste Versuche einer Sportkarriere, Begegnungen mit Therapie und Medizin und seine Zusammenarbeit mit Thorwald Dethlefsen, die 12 Jahre lang währen sollte. Mit faszinierenden Menschen zusammen denken und zu wirken hat ihn immer fasziniert – so mit seinen beiden Partnerinnen, Dethlefsen und einigen anderen Weggefährten.

    In schöner Natur und verschiedenen Kulissen stellt Dahlke darüber hinaus einige seiner Topics vor: Schicksalsgesetze, Schattenprinzip, Peace Food, Seeleninfarkt oder die integrale Medizin. So bietet der Zweiteiler neben Geschichten aus seinem Leben eine hervorragende Einführung in sein Werk und seine Sicht auf Gesundheit von Mensch und Gesellschaft. Integral bedeutet eben Geist, Körper und Seele, ein Denken, das sich zum Glück auch in medizinischen Kreisen immer mehr durchsetzt.

    Im Gespräch mit Thomas Schmelzer erzählt er auch von seinen kreativen Schaffensprozessen als Autor und Referent. Vieles entsteht während des Schreibens, während des Sprechens – er „denkt schreibend und schreibt denkend“. Wenn auch manche Erlebnisse enttäuschten, so der nicht geglückte Versuch eines großen Seminarzentrums, so sieht er doch auch darin Zeichen, die das richtige meinen.

    Dass die Medizin seine Gedanken immer mehr aufnimmt, freut ihn. So bleibt spannend, was noch alles von ihm zu erwarten ist…

    Inhalt des zweiteiligen Films u.a.

    Biografie:
    Kindheit und Jugend
    Karriere: Skifahrer oder Arzt?
    Zusammenwirken mit Thorwald Dethlefsen
    Vision TamanGa
    schreibend Denken – denkend Schreiben
    Öffnung der Schulmedizin

    Themenbereiche:
    Die Schicksalsgesetze
    Das Schattenprinzip
    Integrale Medizin – ein Plädoyer
    Körperbilder der Seele
    Die Macht der Mythen
    Peace Food
    Fasten heilt
    Der Seeleninfarkt

    Idee, Konzept, Moderation & Regie: Thomas Schmelzer
    Kamera, Co-Regie & Schnitt: Christian Berges
    Produktion: MYSTICA GmbH

    weitere Infos & Bestellung:
    filme.mystica.tv/ruediger-dahlke-ein-leben-fuer-die-gesundheit/

    Uploaded 39 Plays 0 Comments
  5. RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT
    Werdegang, Wissen & Wirken

    Der zweiteilige Film „RUEDIGER DAHLKE – EIN LEBEN FÜR DIE GESUNDHEIT. Werdegang, Wissen und Wirken“ besteht aus einem ausführlichen Interview über seinen Werdegang, spannende Begegnungen und seinen Schaffensprozess – und aus im schönen TamanGa gedrehten Vorträgen und Präsentationen seiner wichtigsten Themengebiete. Eine umfassende Einführung in Leben und Wirken des philosophischen Arztes.

    Dr. Ruediger Dahlke ist seit Jahrzehnten eine verlässliche Größe, wenn es um Bewusstsein und Gesundheit geht. Mit „Krankheit als Weg“ schuf er, damals noch als Co-Autor, einen Bestseller, dem noch viele weitere folgten. Es wurde Zeit, ihm ein ausführlicheres Portrait zu widmen, in dem er über seinen Werdegang erzählt und einige der markantesten Themenbereiche in kleinen Präsentationen persönlich vorstellt.

    So besuchten wir den Arzt im schönen TamanGa-Zentrum in der Südsteiermark und produzierten einen dreistündigen Film, den es ab Mitte September zu kaufen gibt. Erstmals erzählt er hier über seine Kindheit, erste Versuche einer Sportkarriere, Begegnungen mit Therapie und Medizin und seine Zusammenarbeit mit Thorwald Dethlefsen, die 12 Jahre lang währen sollte. Mit faszinierenden Menschen zusammen denken und zu wirken hat ihn immer fasziniert – so mit seinen beiden Partnerinnen, Dethlefsen und einigen anderen Weggefährten.

    In schöner Natur und verschiedenen Kulissen stellt Dahlke darüber hinaus einige seiner Topics vor: Schicksalsgesetze, Schattenprinzip, Peace Food, Seeleninfarkt oder die integrale Medizin. So bietet der Zweiteiler neben Geschichten aus seinem Leben eine hervorragende Einführung in sein Werk und seine Sicht auf Gesundheit von Mensch und Gesellschaft. Integral bedeutet eben Geist, Körper und Seele, ein Denken, das sich zum Glück auch in medizinischen Kreisen immer mehr durchsetzt.

    Im Gespräch mit Thomas Schmelzer erzählt er auch von seinen kreativen Schaffensprozessen als Autor und Referent. Vieles entsteht während des Schreibens, während des Sprechens – er „denkt schreibend und schreibt denkend“. Wenn auch manche Erlebnisse enttäuschten, so der nicht geglückte Versuch eines großen Seminarzentrums, so sieht er doch auch darin Zeichen, die das richtige meinen.

    Dass die Medizin seine Gedanken immer mehr aufnimmt, freut ihn. So bleibt spannend, was noch alles von ihm zu erwarten ist…

    Inhalt des zweiteiligen Films u.a.

    Biografie:
    Kindheit und Jugend
    Karriere: Skifahrer oder Arzt?
    Zusammenwirken mit Thorwald Dethlefsen
    Vision TamanGa
    schreibend Denken – denkend Schreiben
    Öffnung der Schulmedizin

    Themenbereiche:
    Die Schicksalsgesetze
    Das Schattenprinzip
    Integrale Medizin – ein Plädoyer
    Körperbilder der Seele
    Die Macht der Mythen
    Peace Food
    Fasten heilt
    Der Seeleninfarkt

    Idee, Konzept, Moderation & Regie: Thomas Schmelzer
    Kamera, Co-Regie & Schnitt: Christian Berges
    Produktion: MYSTICA GmbH

    weitere Infos & Bestellung:
    filme.mystica.tv/ruediger-dahlke-ein-leben-fuer-die-gesundheit/

    Uploaded 491 Plays 0 Comments

MYSTICA.TV

MYSTICA.TV PRO

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.