Impressionen aus der Ausstellung
Als Auftakt der Ausstellung »Infosphäre« präsentiert der Komponist und Künstler Ryoji Ikeda in den Lichthöfen 1 + 2 des ZKM großformatige, auf die Architektur bezogene Projektionen und Klangwelten, in welche die BesucherInnen vollständig eintauchen können. Mit »the planck universe [micro]« und »the planck universe [macro]« wird eine Serie neuer Kunstwerke präsentiert, die durch den Dialog des Künstlers mit WissenschaftlerInnen des CERN, der Europäischen Organisation für Kernforschung, inspiriert wurden. Das CERN betreibt das größte Labor für Teilchenphysik weltweit. Ikedas neue synästhetische Arbeiten basieren auf Prinzipien der Teilchenphysik und Kosmologie und visualisieren – inspiriert von einer Supersymmetry genannten Zeit- und Raumtheorie – die unterschiedlichen Maßstäbe und Größenordnungen des Universums.

Videodokumentation:
ZKM | Institut für Bildmedien

Kamera:
Martina Rotzal, Christina Zartmann
Schnitt: Martina Rotzal

# vimeo.com/133738549 Uploaded 4,500 Plays / / 3 Comments Watch in Couch Mode

Follow

Anti-Utopias

Anti-Utopias

This is the video channel of the Anti-Utopias thematic contemporary art platform

Shout Box

Browse This Channel

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels. Channels