Luftbefeuchtung (Deutsch)

  1. Wie funktioniert eine adiabate Kühlung?

    Die indirekte Verdunstungskühlung ist ein Verfahren bei dem die im Phasenwechsel entstehende Verdunstungskälte zur Kühlung (z.B. Kühlung der Luft in einer RLT-Anlage) genutzt wird.

    Bei der indirekten Verdunstungskühlung erfolgt diese Wasserverdunstung auf der Abluftseite eines RLT-Gerätes, wodurch warme Außenluft über eine nachfolgende Wärmerückgewinnung gekühlt wird. Die erzielbare Abkühlung der Außenluft ist somit von der verdunsteten Wassermenge auf der Abluftseite und der Bauart sowie dem Wirkungsgrad der eingesetzten Wärmerückgewinnung abhängig. Die Abluft kann dabei bis nahe der Sättigung befeuchtet werden, ohne dass ein Feuchteanstieg in der Zuluft auftritt. Neben der Luftgeschwindigkeit, mit welcher der Verdunstungskühler durchströmt wird, hängt die verdunstete Wassermenge und somit die erreichte Abkühlung von dem Luftzustand ab, mit der die Abluft in den Verdunstungskühler eintritt.

    Mehr Informationen auf:
    http://www.condair.de/fachwissen

    # vimeo.com/147696790 Uploaded 38 Plays 0 Comments
  2. Was ist eine Befeuchtungsstrecke?
    Die Befeuchtungsstrecke setzt sich zusammen aus der Nebelzone und der anschließenden Expansions- und Vermischungszone. Als Nebelzone bezeichnet man den Weg hinter der Luftbefeuchtungsanlage – von der Einbringung bis zur vollständigen Aufnahme der Dampfmenge durch die Anlagenluft. Daran anschließend folgt die Expansions- und Vermischungszone. In diesem Streckenabschnitt vermischt sich die eingebrachte Feuchtigkeit gleichmäßig mit dem Luftstrom. Die Länge der erforderlichen Befeuchtungsstrecke hängt jeweils von dem in Luftrichtung folgenden Bauteil ab. Zur Vermeidung von Kondensations-Erscheinungen innerhalb der Luftleitungen ist die richtige Bemessung der Befeuchtungsstrecke außerordentlich wichtig. Auch für die richtige Feuchteregelung ist ihre Kenntnis von grundlegender Bedeutung, da die Platzierung der Regelfühler erst dort erfolgen soll, wo ausgeglichene Feuchtewerte vorliegen.

    Mehr Informationen auf
    http://www.condair.de/fachwissen

    # vimeo.com/147698241 Uploaded 4 Plays 0 Comments
  3. Was ist der Homogenitäts-Index?

    Der Homogenitätsindex ist ein dimensionsloses Maß für die Qualität von Dampfverteilsystemen. Die homogene Feuchteverteilung ist ausschlaggebend dafür, dass Feuchteschichtungen in nachfolgenden Bauteilen vermieden und kurze Befeuchtungsstrecken ermöglicht werden. Die Dampfeinbringung ist dabei umso besser, je feiner der Dampf dosiert und je großflächiger er auf den vorhandenen Luftquerschnitt verteilt wird. Der Anzahl und Anordnung der Dampfverteiler sowie der Art, der Anzahl und der Flächenverteilung der Dampfdüsen kommt dabei eine entscheidende Rolle zu.

    Mehr Informationen auf:
    http://www.condair.de/fachwissen

    # vimeo.com/147698924 Uploaded 5 Plays 0 Comments

Luftbefeuchtung (Deutsch)

Condair GmbH

Die Condair GmbH ist der weltweit führende Hersteller für gewerbliche und industrielle Luftbefeuchtung. Unsere Lösungen in den Bereichen adiabate Luftbefeuchtung, Dampf-Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung setzen Standards in Innovationskraft, Energieeffizienz…


+ More

Die Condair GmbH ist der weltweit führende Hersteller für gewerbliche und industrielle Luftbefeuchtung. Unsere Lösungen in den Bereichen adiabate Luftbefeuchtung, Dampf-Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung setzen Standards in Innovationskraft, Energieeffizienz und Hygiene.

Wir stehen Ihnen mit einem erfahrenen Team zur Seite, das Sie bereits in der Planungs- und Auslegungsphase eines Projektes tatkräftig unterstützen kann. Kontaktieren Sie uns, denn eine fachgerechte Planung ist die Basis für Funktion und Effizienz.

Condair GmbH
Parkring 3
85748 Garching-Hochbrück

Tel: 089/20 70 08-0
http://www.condair.de

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.