Nowist

  1. Gedicht von Kai Winter zur Performance in der Projektgalerie Labor

    # vimeo.com/87345421 Uploaded 28 Plays 0 Comments
  2. So wie der Tag seine Begrenzung in der Dämmerung findet, so sucht sich das Leben seine Grenzen im Ich. Vergehend, dämmernt, aufbrausend, wie ein Häufchen Elend, sich wandelnd, im Luxus schwelgend, spielend und sterbend schreitet das Ich durch das Leben und begrenzt sich selbst.

    Entgrenzung ist sowohl künstlerisch als auch menschlich ein immer wieder präsentes Thema bei Norbert von Ackeren und dem Ensemble Nowist.

    Malerei: Norbert van Ackeren

    Musik: Ensemble Nowist

    Barbara Schachtner Stimme
    Dorrit Bauerecker Akkordeon
    Marc Müller Saxophon

    # vimeo.com/87663746 Uploaded 248 Plays 0 Comments
  3. Was machen die kleinen Menschen dort unten mit dem Ton von dem großen Instrument?

    Der Schriftsteller Georges Perec besticht durch seine Experimente. Besonders lange Titel, Wortwiederholungen, immer gleich beginnende Sätze oder extrem langsame Entwicklungen der Handlung bestimmen sein Werk.
    Diese französische Experimentierfreudigkeit, die sich nicht in der Flachheit verliert, sondern in der Tiefe aufblüht, hat das Ensemble Nowist zu der konzeptionellen Komposition "Que font les petits gens là-dessous avec le son de ce grand instrument" inspiriert.

    Geschrieben ist die Komposition für das Ensemble Nowist, Orgel ohne Organist/in und einen Gast.

    Die Komposition wurde 2013 mit der Blockflötistin Eva Schieffer in Paris uraufgeführt.

    Als Konzert wird die Komposition begleitet von Soli der MusikerInnen und hat somit eine Gesamtlänge von ca. 50 Minuten.

    Geplant sind weitere Aufführungen in Berlin, Israel etc.

    # vimeo.com/78720374 Uploaded 40 Plays 0 Comments
  4. Agnes Forst - Malerei

    NOWist

    Barbara Schachtner - Stimme
    Dorrit Bauerecker - Akkordeon
    Marc Müller - Saxofon

    Eine Klangimprovisation zu Bildern im Kunstraum 22 in Köln Ehrenfeld

    Agnes Forsts Leben und Arbeiten bei den Menschen in Brasilien inspirierte sie dazu, kleine, bunte, fast surreale brasilianische Häuser zu malen. Dabei bringt sie die eigentümliche Architektur und die dahinterstehenden existierenden Welten erstaunlich präzise zum Ausdruck. Mit Stimme (Barbara Schachtner), Saxofon (Marc Müller) und Akkordeon (Dorrit Bauerecker), lassen sich wiederum das Ensemble NOWist in der Kombination eigener Kompositionen und dem Mittel der Improvisation zu entsprechenden Klangbildern und -stimmungen inspirieren.

    # vimeo.com/36534216 Uploaded 209 Plays 0 Comments
  5. # vimeo.com/36533574 Uploaded 85 Plays 0 Comments

Nowist

Marc Mueller

Dorrit Bauerecker (Akkordeon), Barbara Schachtner (Stimme) und Marc Müller (Saxophon) sind Nowist

Ihre Improvisationen sind klangliche Photographien der Intuition, die sich im Gesamtbild der Aufführungen spiegeln. Dadurch entsteht in Zusammenarbeit…


+ More

Dorrit Bauerecker (Akkordeon), Barbara Schachtner (Stimme) und Marc Müller (Saxophon) sind Nowist

Ihre Improvisationen sind klangliche Photographien der Intuition, die sich im Gesamtbild der Aufführungen spiegeln. Dadurch entsteht in Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Genres eine
eigentümliche Schönheit, deren Quelle eben diese Kraft ist.

Neben den klassischen Konzerträumen bewegt sich das Ensemble in unorthodoxen Räumlichkeiten - Ruine, Scheune, abgelegene und befahrene Straßen, Brunnen, etc.. Dabei spielt die Klanglichkeit des Raumes ebenso eine Rolle, wie die Zuhörer und Passanten.

Browse This Channel

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.