1. Prof. Jörg Menno Harms gehört in der Wirtschaft zu den Wissenden. Hier wird breite unternehmerische Information zu einem aktuellen Thema der globalen Wirtschaft gegeben. Harms engagiert sich auch an Schulen und unterrichtet an der Universität in Stuttgart. Ein wichtiges Anliegen ist ihm, Theorie und Praxis zusammenzubringen. Deshalb hält er Vorträge an Schulen darüber, wie Wirtschaft funktioniert, und erklärt Studenten, warum gute Führung so wichtig ist.

    Referent: Prof. Jörg Menno Harms

    # vimeo.com/32650137 Uploaded 91 Plays 0 Comments
  2. Consenior Eckhard Behrens ist Schüler von Franz Böhm, des Wettbewerbsrechtlers unter den Gründervätern der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland, von dem er strenges ordnungspolitisches Denken lernte. Entsprechend begann seine berufliche Laufbahn beim Bundeskartellamt. Er hat einmal postuliert: "Neben die 2000 Jahre alte Sozialwissenschaft vom Staat, die uns zur rechtsstaatlichen Demokratie führte, trat die 200 Jahre alte Sozialwissenschaft von der Wirtschaft, die uns trotz aller Unvollkommenheit schon einen gewaltigen Wohlstand brachte. Dazu muss noch eine dritte Sozialwissenschaft treten, die uns die Ursachen und die Rahmenbedingungen für die Entwicklung des kulturellen Reichtums erschließt. Kultur ist anders als Wirtschaft."

    Referent: Eckhard Behrens

    # vimeo.com/30017405 Uploaded 207 Plays 0 Comments
  3. Pfingstseminar des Verbands Liberaler Akademiker e.V. (VLA) in Bad Zwischenahn, 12. Juni 2011, Hauptthema: "Wissen um Wirtschaft"

    Vortragsthema: "Ordnung der Märkte – Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft"

    Der Euro gerät an den Finanzmärkten unter Druck und droht damit, die Europäische Union in eine politische Krise zu stürzen. Auslöser der Probleme ist die Divergenz zwischen einer zentralisierten Geldpolitik und sehr unterschiedlichen nationalen Finanz- und Wirtschaftspolitiken. Eine liberale Antwort auf die sich aufdrängenden Fragen setzt eine Diskussion darüber voraus, was wir vom Staat erwarten und wo wir Regeln brauchen. Erst dann lässt sich fragen, wer am besten dafür verantwortlich sein sollte, entsprechende Normen zu setzten um den nötigen Ordnungsrahmen zu definieren.

    Referent: Andreas Bergmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Hannover

    # vimeo.com/25089499 Uploaded 61 Plays 0 Comments

Verband Liberaler Akademiker (VLA)

LHG-BW

Der VLA ist der Seniorenverband liberaler Studentinnen und Studenten. Trotz der Bezeichnung Seniorenverband sind Personen jeden Alters Mitglied.

Vereinszweck ist insbesondere die ideelle und finanzielle Unterstützung liberaler Hochschulgruppen.

Er…


+ More

Der VLA ist der Seniorenverband liberaler Studentinnen und Studenten. Trotz der Bezeichnung Seniorenverband sind Personen jeden Alters Mitglied.

Vereinszweck ist insbesondere die ideelle und finanzielle Unterstützung liberaler Hochschulgruppen.

Er bietet (ehemaligen) Studierenden und anderen interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich über Generationen hinweg insbesondere über Hochschulpolitik, aber auch andere politische Themen zu informieren und unterhalten.

Er veranstaltet jedes Jahr zu Pfingsten ein Seminar und hält seinen Konvent ab. Die Veranstaltungsorte wechseln jährlich, da uns auch ein interessantes Rahmenprogramm wichtig ist.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Regionaltreffen und das Präsidium ist bei Bundesmitgliederversammlungen und anderen Veranstaltungen von LHG-Organisationen anwesend. Mitglieder stehen darüber hinaus mit örtlichen LHG-Gruppen in Kontakt.

Das Mitgliedermagazin sind die Liberalen Perspektiven.

Im jährlichen Wechsel prämiert er die Hochschulgruppe des Jahres und verleiht den Arno-Esch-Preis.

URL: http://www.liberale-akademiker.de

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.