WACHGEKÜSST

  1. Im Sommer 2009 lernten sich die Sängerin Anke Maßmann und der Musiker Klaus Heuermann beim Dreh des Musikvideos zum Titel „Mein Traum“ kennen und gründeten das Rock-/Pop-Duo WACHGEKÜSST-
    der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit.
    Die 33-jährige Sängerin aus Hannover und das musikalische Multitalent Klaus Heuermann begeistern auf ihrem sensationellen Debütalbum mit einer elektrisierenden Mixtur aus handgemachten und ehrlichen Pop- und Rock-Elementen. In Zeiten, wo Cover-Versionen von alten Klassikern den Musikmarkt überschwemmen, fällt ein neuer Stern am Musikhimmel sofort auf. So auch im Falle von Anke Massmann, die ihr Debütalbum „Wach auf“ jetzt vorstellt.. Diese Newcomerin ist eine junge, aber bereits erstaunlich souveräne Sängerin und kreiert auf unbeschwerte Weise schöne, sinnliche Stimmungen mit eingängigen Elementen des Rock und Pop.
    Gepaart mit dem Einfallsreichtum und musikalischen Können von Klaus Heuermann, der durch langjährige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Musikrichtungen den Titeln immer wieder ihren unverwechselbaren Charakter gibt, was sicherlich auch an den instrumentalen Möglichkeiten liegt. So spielt Klaus Heuermann nahezu alle Instrumente auf der CD selber ein, egal ob Schlagzeug, Geige oder Gitarre , um nur einige zu nennen.
    Herausgekommen ist das Debütwerk einer Musikerin, die mit auffallend rockigen und dennoch, stilistisch kaum einzuordnenden Klängen höchst erfolgreich gegen den Trend-Strom anschwimmt. Sie ist sofort unverkennbar, sie verbindet Anlehnungen an bekannte Stimmen, klingt aber letztlich mit ihren frechen und melancholischen Texten nur nach sich selbst. Ganz gleich, wie man es betrachtet, sie ist eine Sängerin, mit der zu rechnen sein wird. Besser kann man den Zeitgeist kaum treffen.
    Wenn Musik ohne Verstärker wirklich schonungslos die Spreu vom Weizen trennt, dann zeigt diese CD ein Getreidefeld in voller Pracht. Ihr warmer, melodischer Gesang zeichnet sich durch charmantes Understatement aus.
    Sensibilität wird durchweg gepaart mit so viel rockigem Charme, dass man sich beinahe in eine beschauliche Clubatmosphäre versetzt fühlt. Stilistisch ist die schöne Hannoveranerin nicht leicht einzuordnen und das ist auch gut so: Steht bei den Titeln das rockige Element im Vordergrund, überwiegen bei anderen eher popige Elemente.
    Besonders poetisch, besonders schön, sind nicht nur ihre tiefgründigen Texte , sondern auch ihr melancholischer, ganz und gar unprätentiöser Gesang. „Wachgeküßt“, Anke Massmann singt es passend für das nächste Rendezvous, wenn man es nicht selber aussprechen möchte. Ein unkonventionelles und charmantes Album, das Massmanns eigenständiges Talent beweist.
    Titel von unglaublich musikalischer Tiefe und künstlerischer Eingängigkeit. Handgemachte und live eingespielte Musik, die auf den heute (leider) üblichen technischen Bombast verzichtet .
    Herausgekommen ist dabei einfach ein grandioses Album, das am 18.6.2009 im Handel sein wird.

    # vimeo.com/34462727 Uploaded 170 Plays 0 Comments
  2. Im Sommer 2009 lernten sich die Sängerin Anke Maßmann und der Musiker Klaus Heuermann beim Dreh des Musikvideos zum Titel „Mein Traum“ kennen und gründeten das Rock-/Pop-Duo WACHGEKÜSST-
    der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit.
    Die 33-jährige Sängerin aus Hannover und das musikalische Multitalent Klaus Heuermann begeistern auf ihrem sensationellen Debütalbum mit einer elektrisierenden Mixtur aus handgemachten und ehrlichen Pop- und Rock-Elementen. In Zeiten, wo Cover-Versionen von alten Klassikern den Musikmarkt überschwemmen, fällt ein neuer Stern am Musikhimmel sofort auf. So auch im Falle von Anke Massmann, die ihr Debütalbum „Wach auf“ jetzt vorstellt.. Diese Newcomerin ist eine junge, aber bereits erstaunlich souveräne Sängerin und kreiert auf unbeschwerte Weise schöne, sinnliche Stimmungen mit eingängigen Elementen des Rock und Pop.
    Gepaart mit dem Einfallsreichtum und musikalischen Können von Klaus Heuermann, der durch langjährige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Musikrichtungen den Titeln immer wieder ihren unverwechselbaren Charakter gibt, was sicherlich auch an den instrumentalen Möglichkeiten liegt. So spielt Klaus Heuermann nahezu alle Instrumente auf der CD selber ein, egal ob Schlagzeug, Geige oder Gitarre , um nur einige zu nennen.
    Herausgekommen ist das Debütwerk einer Musikerin, die mit auffallend rockigen und dennoch, stilistisch kaum einzuordnenden Klängen höchst erfolgreich gegen den Trend-Strom anschwimmt. Sie ist sofort unverkennbar, sie verbindet Anlehnungen an bekannte Stimmen, klingt aber letztlich mit ihren frechen und melancholischen Texten nur nach sich selbst. Ganz gleich, wie man es betrachtet, sie ist eine Sängerin, mit der zu rechnen sein wird. Besser kann man den Zeitgeist kaum treffen.
    Wenn Musik ohne Verstärker wirklich schonungslos die Spreu vom Weizen trennt, dann zeigt diese CD ein Getreidefeld in voller Pracht. Ihr warmer, melodischer Gesang zeichnet sich durch charmantes Understatement aus.
    Sensibilität wird durchweg gepaart mit so viel rockigem Charme, dass man sich beinahe in eine beschauliche Clubatmosphäre versetzt fühlt. Stilistisch ist die schöne Hannoveranerin nicht leicht einzuordnen und das ist auch gut so: Steht bei den Titeln das rockige Element im Vordergrund, überwiegen bei anderen eher popige Elemente.
    Besonders poetisch, besonders schön, sind nicht nur ihre tiefgründigen Texte , sondern auch ihr melancholischer, ganz und gar unprätentiöser Gesang. „Wachgeküßt“, Anke Massmann singt es passend für das nächste Rendezvous, wenn man es nicht selber aussprechen möchte. Ein unkonventionelles und charmantes Album, das Massmanns eigenständiges Talent beweist.
    Titel von unglaublich musikalischer Tiefe und künstlerischer Eingängigkeit. Handgemachte und live eingespielte Musik, die auf den heute (leider) üblichen technischen Bombast verzichtet .
    Herausgekommen ist dabei einfach ein grandioses Album, das am 18.6.2009 im Handel sein wird.

    # vimeo.com/34259523 Uploaded 174 Plays 0 Comments
  3. Im Sommer 2009 lernten sich die Sängerin Anke Maßmann und der Musiker Klaus Heuermann beim Dreh des Musikvideos zum Titel „Mein Traum“ kennen und gründeten das Rock-/Pop-Duo WACHGEKÜSST-
    der Beginn einer erfolgreichen Zusammenarbeit.
    Die 33-jährige Sängerin aus Hannover und das musikalische Multitalent Klaus Heuermann begeistern auf ihrem sensationellen Debütalbum mit einer elektrisierenden Mixtur aus handgemachten und ehrlichen Pop- und Rock-Elementen. In Zeiten, wo Cover-Versionen von alten Klassikern den Musikmarkt überschwemmen, fällt ein neuer Stern am Musikhimmel sofort auf. So auch im Falle von Anke Massmann, die ihr Debütalbum „Wach auf“ jetzt vorstellt.. Diese Newcomerin ist eine junge, aber bereits erstaunlich souveräne Sängerin und kreiert auf unbeschwerte Weise schöne, sinnliche Stimmungen mit eingängigen Elementen des Rock und Pop.
    Gepaart mit dem Einfallsreichtum und musikalischen Können von Klaus Heuermann, der durch langjährige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Musikrichtungen den Titeln immer wieder ihren unverwechselbaren Charakter gibt, was sicherlich auch an den instrumentalen Möglichkeiten liegt. So spielt Klaus Heuermann nahezu alle Instrumente auf der CD selber ein, egal ob Schlagzeug, Geige oder Gitarre , um nur einige zu nennen.
    Herausgekommen ist das Debütwerk einer Musikerin, die mit auffallend rockigen und dennoch, stilistisch kaum einzuordnenden Klängen höchst erfolgreich gegen den Trend-Strom anschwimmt. Sie ist sofort unverkennbar, sie verbindet Anlehnungen an bekannte Stimmen, klingt aber letztlich mit ihren frechen und melancholischen Texten nur nach sich selbst. Ganz gleich, wie man es betrachtet, sie ist eine Sängerin, mit der zu rechnen sein wird. Besser kann man den Zeitgeist kaum treffen.
    Wenn Musik ohne Verstärker wirklich schonungslos die Spreu vom Weizen trennt, dann zeigt diese CD ein Getreidefeld in voller Pracht. Ihr warmer, melodischer Gesang zeichnet sich durch charmantes Understatement aus.
    Sensibilität wird durchweg gepaart mit so viel rockigem Charme, dass man sich beinahe in eine beschauliche Clubatmosphäre versetzt fühlt. Stilistisch ist die schöne Hannoveranerin nicht leicht einzuordnen und das ist auch gut so: Steht bei den Titeln das rockige Element im Vordergrund, überwiegen bei anderen eher popige Elemente.
    Besonders poetisch, besonders schön, sind nicht nur ihre tiefgründigen Texte , sondern auch ihr melancholischer, ganz und gar unprätentiöser Gesang. „Wachgeküßt“, Anke Massmann singt es passend für das nächste Rendezvous, wenn man es nicht selber aussprechen möchte. Ein unkonventionelles und charmantes Album, das Massmanns eigenständiges Talent beweist.
    Titel von unglaublich musikalischer Tiefe und künstlerischer Eingängigkeit. Handgemachte und live eingespielte Musik, die auf den heute (leider) üblichen technischen Bombast verzichtet .
    Herausgekommen ist dabei einfach ein grandioses Album, das am 18.6.2009 im Handel sein wird.

    # vimeo.com/33856565 Uploaded 443 Plays 0 Comments

WACHGEKÜSST

MIU24® | Werbeagentur PRO

Browse This Channel

Shout Box

Heads up: the shoutbox will be retiring soon. It’s tired of working, and can’t wait to relax. You can still send a message to the channel owner, though!

Channels are a simple, beautiful way to showcase and watch videos. Browse more Channels.