kognitiv - Verein für Wahrnehmung

Das Projekt entstand in einer Zusammenarbeit zwischen Lukas Marsoner, Kurator des Projektes „Die Verwandlung“ (Verein kognitiv), dem experimentellen Klang-Duo KNRRZ, bestehend aus Peter Holzknecht und Manuel Oberkalmsteiner und den Fotografen Luca Guadagnini und Tiberio Sorvillo.

Es handelt sich um eine Reise durch Klangwelten, die einem industriellen Arbeitsprozess entspringen. Alltägliche Arbeitsabläufe in der Firma „PEDROSS“: ein Werk für Holzleistenherstellung werden erforscht und hörbar gemacht. Ziel war es, eine bewusste Auseinandersetzung mit der akustischen Arbeitsumgebungen zu ermöglichen.
Fünf Mitarbeiter des Unternehmens sind Hauptakteure in diesem Klangexperiment. Die Mitarbeiter aus verschieden Abteilungen lösen sich aus ihrer gewohnten Arbeitsumgebung und entdecken mit Hilfe portabler Tonaufnahmegeräte Klänge aus benachbarten Herstellungsbereichen. Geleitet von der eigenen Neugierde und der jeweiligen Sensibilität, wird die Geräusch- und Lärmkulisse der unterschiedlichen mechanischen Arbeitsschritte von den Arbeitern selbständig aufgenommen.

Die Szenen in dem Video wurden bei der improvisierten Live-Performance im Rahmen der Veranstaltung „Die Verwandlung“, im ehemaligen Schießstand Latsch von den Teilnehmern des Workshop „Doc it yourself – Filmwerkstatt zur visuellen Dokumentation“, gefilmt. Bei der Performance wurden die Tonaufnahmen von den beiden Klangkünstlern sortiert, selektiert und abgespielt. Der visuelle Part kommt von Luca Guadagnini und Tiberio Sorvillo.

Links:
kognitiv.info
lagrindnoire.com
visualite.it
lineematiche.com

j vimeo.com/54356172

Loading more stuff…

Hmm…it looks like things are taking a while to load. Try again?

Loading videos…