Marco van Buug

Joined

User Stats

Profile Images

User Bio

Zwei Plattenspieler, ein Mischpult und reine Faszination an der elektronischen Musik: die Welt des Marco van Buug.

Marco van Buug aka Marco Ziemann, geboren am 02. Februar 1979 bei Magdeburg, wohnhaft in Hamburg, gehört zu jenem Menschenschlag, mit dem man auf Anhieb gut auskommt - sympathisch, offen und immer gutgelaunt, dennoch stets ruhig und mit Bedacht agierend. Einer, der die Musik für sich sprechen lässt und es immer wieder schafft, damit zu begeistern.

Als Marco schließlich 2007 seine ersten Plattenteller und Mischpult erwarb dauert es auch nicht lang, bis in der Nacht zum 01.Februar 2009 um 0:00 Uhr BunkerTV offiziell startete, was gleichzeitig den Startschuss für eine wöchentliche Sendung mit Marco van Buug unter dem Namen "Minimal Illusion" darstellte. Was als Spaßprojekt für Freunde begann, sprengte schon bald die Kapazitäten des Servers. Doch auch live begeistert er sein Publikum, zuletzt in der PonyBar und der Dildofabrik in Hamburg in Zusammenarbeit mit MinimalFusionKultur (MFK) aka Danjel Litzki, gemischte Platte, miniaturklang bzw. bei den BunkerTV-Events in Oberhausen.

"miniaturklang"? Das bedeutet eingängiger Minimal im vollen Umfang. Bei seinen Sets, einer gelungenen Mischung aus Minimal, Deep House und Tech-House, ist es schwer sitzen zu bleiben. Gekonnt verbindet er die verschiedenen Genre in seinem ihm eigenen, individuellen Stil zu einem Hörvergnügen, welches hinsichtlich Sound und "Bewegungsmotivation" nicht viele Wünsche offen lässt und von der ersten bis zur letzten Minute mitreißt.

Geschmäcker mögen verschieden sein, aber wenn Marco sich in die Musik vertieft, dann tut er das mit Leib und Seele. Das kann man nicht nur hören, man kann es auch spüren und wer sich mal ein paar Minuten nimmt und ihm beim Auflegen zuschaut, der kann es auch sehen.

Kontakt: ziemann@bunkertv.de, minimal-lounge@web.de

oder:

facebook.com/pages/Marco-van-Buug/150572608319296

facebook.com/pages/miniaturklang/211439975559910

External Links

Following

  1. Mark Wincek
  2. BunkerTV
  3. miniaturklang
  4. Tonik
  5. Dave Sanders